Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

1917: Ortigara Kalvarienberg Degli Alpini Teatro Stefano Paiusco, Asiago Samstag

Samstag 7/7/2012
ZEIGT

Teatro "Ortigara 1917: il Calvario degli Alpini" Stefano Paiusco Asiago

1917: "Ortigara Kalvarienberg Degli Alpini" Teatro Stefano Paiusco, Asiago Samstag, 7. Juli 2012

Samstag, 7. Juli 2012, auf der Kino Jiminy Kricket , Asiago, statt die theatralische "Ortigara 1917: Calvary Degli Alpini".

Es ist vor allem ein Monolog -Spiel mit Stephen Paiusco und die Beteiligung der Chor ANA s. Maurizio Vigasio (VR).

Spielen von Macedo und Stefano Paiusco. Audio-Video-Projekt leuchtet Cristian Lavagnoli.

Die Show beginnt um 20:30 Stunden.

Wie bereits erwähnt, auch der Chor wird A.N.A. San Maurizio-unter der Regie von Maestro Claudio Bernardi -Wer wird die Rezitation mit den schönsten Songs begleiten die ' Ära.

STEFANO PAIUSCO

Stephen Paiusco, geboren 1962 in Verona.

' und im Theater seit 1978 tätig. Schauspieler, Autor und Film-und Theaterregisseur. Und '.

Von ' der Beginn seiner Karriere bis Anfang der 90er Jahre arbeiten bei Compagnie "Turn" die Klassiker der italienischen und ausländischen Theater auf die Bühne bringt.

Außerdem kooperiert mit Ave Ninchi, Virgilio Zernitz, Raoul Bova, Alfredo Bianchini, Carlo Bagno, Franco Difrancescantonio, Giuseppe Maffioli und vielen anderen Protagonisten der italienischen Kriegsschauplatz.

Mit ihrer Crush einige der wichtigsten Etappen d ' Italien: dal Teatro Goldoni Venedig, Romolo Valli di Reggio Emilia, Teatro Grande in Brescia ' Auditorium s. Chiara Trient, das Teatro Delle Erbe von Mailand am Teatro Romano in Verona.

1994 Begann er seine Karriere als Schauspieler, Monologhista, Oper inszenierte ' Gaber und Luporini: "Grau".

Im Jahr 2004 zusammen mit dem Musiker und Sänger Giulio D ' Lamm, inszenierte Theater Karte Song "gäbe...Gaber ".

Seit 1997 ein zivile Theater, immer als ein Schauspieler-Monologhista begann oder wie er mag, um zu definieren, "Cuntastorie".

Von großer Bedeutung ist das Projekt mit Milanese Autoren, die Übertragung des Speichers durch die eindrucksvolle Theater Macedo und Daniele Biacchessi, geboren.

Fonda mit ihnen und Rossella ', Cross Cultural Association "Der Kreis der Philosophen Ignorant". Schreibt und produziert eine Reihe von Ereignissen, die ihn zum Handeln nicht nur im Theater, sondern auch auf den Plätzen, in den Straßen, in Schulen, an Universitäten und in Kulturkreisen führen.

Um seine Teilnahme an einer großen Veranstaltung in Mailand im Jahr 2002 gegen den Krieg im Irak zu erinnern, die als Protagonisten auch Moni Ovadia, Paolo Rossi, Vinicio Capossela sah.

Und dann im Jahr 2003 in Mailand, am Abend gewidmet den Opfern des Massakers von Piazza Fontana, Pietro Valpreda und Pino Pinelli, wo Rezitation zusammen mit Marco Paolini.

At Ende 2003 schreibt und bringt auf der Bühne zusammen mit ' "' Orchester Streicher Violinen von Santa Vittoria"Monolog"Il Paese dei Cento Geigen".

Stephen Paiusco als derzeit viele Theaterstücke und Monologe.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann