Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

8 Städte zu entdecken

Asiago Conco Enego Foza
Gallio Lusiana Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Asiago Astrophysical Kolloquium und Präsentation des Buches von Bignami, Juli 12

Freitag 12/7/2013 um 15:30
KULTUR

Il Futuro di Copernico al Palazzo Turismo Millepini di Asiago, luglio 2013Asiago "Von Copernicus in die Zukunft" und Präsentation des Buches "das Geheimnis der sieben Sphären" von Giovanni Bignami, 12 Juli

Freitag 12 Juli im Palazzo Turismo Millepini Asiago wird die Konferenz "Von Copernicus in die Zukunft" in Paritre von 15 statt: Öffentlichkeitsarbeit Besitz professionelle Astronomen auf der Asiago Sternwarte und die Zukunft derAstrophysik.

Um 15,30 Uhram Rathaus, antreten darf die Präsentation des Buches "das Geheimnis der sieben Sphären, was übrig bleibt, um zu erkunden: von der Afar Depression zu den nächsten Sternen" von John Fabrizio Bignami, veröffentlicht von Mondadori.
Bignami, aStrofisico für Leidenschaft, aber fasziniert von vielen anderen Disziplinen ist unter den Wissenschaftlern weitere maßgebliche in Weltraumforschung. Ab 2011 ist Präsident des National Institute of Astrophysics einschließlich derAsiago Astrophysical Observatory.

Nicolaus Copernicus

Er war ein polnischer Astronom berühmt für die heliozentrische Theoriebringen.
Er war auch Kanoniker, Rechtsanwalt, ein Gouverneur, ein Astrologe und Arzt. Eine historische und geographische Debatte, die heute als unseriös, führten einen erbitterten Disput über seine Staatsangehörigkeit. Kopernikus gilt im Allgemeinen als eine polnische Absteigend aus einer Familie von deutscher Herkunft.
Seine Theorie --welche schlägt die Sonne in der Mitte des den Umlaufbahnen der Planeten im Sonnensystem-Komponenten -Lebensläufe der griechischen Aristarchos von Samos desHeliozentrismus, die Theorie im Gegensatz zu Geozentrismus, die die Erde in die Mitte des Systems wollte. Über sie ist nicht die Idee, durch die Griechen, sondern seinen strengen Beweis bereits mit Mitteln der mathematischen Zeichenzum Ausdruck gebracht.

Giovanni Bignami

Es ist auf internationaler Ebene seit über zwanzig Jahren Arbeit bekannt, die zur Identifizierung und Verständnis von Geminga, der erste Neutronenstern ohne Radio-Emissionengeführt. Von 1970 bis 1990 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der NATIONAL RESEARCH COUNCIL. 1990 Wurde er Professor für allgemeine Physik an der Universität Cassino ernannt. 1997 Wurde er Professor für Astronomie an der Universität Pavia berufen. Von 1997 bis 2002 war er auch Wissenschaftlicher Direktor der italienischen Raumfahrtagentur , wo er unter anderem die kleinen Aufgaben der ASI begann. Von 2003 bis 2006 war er Direktor des Centre d ' Etude Spatiale des Rayonnements in Toulouse, einer der wichtigsten Platz Frankreichs. Er aufgerufen wurde, um Teil der Bewertung Forschungsausschuss des französischen Raum Agentur (CNES) sein. Von Januar 2004 bis Januar 2007 war er Präsident des Space Science Advisory Committee (SAC) der European Space Agency, die das Dokument an der Agentur wissenschaftliche Programmierung, Cosmic Vision 2015-2025 erarbeitet. Der 16., März 2007 ihn Präsident der italienischen Raumfahrtagentur, eine Position hielt bis 1. August 2008, Ministerrat ernannt Datum, auf dem sie den außerordentlichen Kommissar der Agentur, initiiert durch den Ministerrat Nr. 11 von 18. Juli 2008 eingereicht worden.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann