Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

ArteMusica-Einweihung Konzert-Sommer 2017 für Violine und Klavier

Mittwoch 19/7/2017 um 21:00
KONZERTE
18870075 1680309248650362 942400676 o

ArteMusica Kultur-Eröffnung Sommer 2017-Konzert für Violine und Klavier-Thomas Graiff, Klavier-Pètur Björnsson, Violine. Musik von Mozart, Beethoven

Dreizehn Jahre Musik und Kultur in der Gemeinde Roana, die Marke die besten Talente in der nationalen und internationalen Szene: dies, kurz gesagt, das Herzstück der neuen Ausgabe der Sommersaison Konzert des Vereins einer Artemusica Kultur. Das Eröffnungskonzert anvertraut ist Thomas Graiff, Klavier und Violine, Pètur Bjornsson, findet am Mittwoch, den 19. Juli um 21.00 Uhr in der Sala S. Giustina di Roana. Das Programm umfasst Musik von Mozart und Beethoven, genauer:

Mozarts Sonate k. 481 kann zu Recht zu den Meisterwerken der Wiener Komponist Reife angesehen werden. Zum erste Mal steht für den Reichtum der vorbehaltlichen Materials und die überschwängliche Energie, die es durchdringt. In der zweiten Hälfte die Violine erhält eine lange Melodie voller Gefühl und Spiritualität, während die letzte Änderungen an der Klima virtuosen Ausbrüchen, verspielt, nicht immun gegen Klavierkonzerte.

Bsn

Strawinsky die Ausarbeitung der Suite Italienne 1933 abgeschlossen: Es ist eine Abschrift der einige Musikstücke für das Ballett Pulcinella, sich anhand der Musik Pergolesi zugeschrieben und von der tonalen und harmonische Spiel Stravinskijano umgewandelt. Für diese Transkription in Anspruch genommen Strawinsky selbst die Beratung des virtuosen Samuel Dushkin. Das Ergebnis war ein Schreiben des hohen Brillanz und Polnisch.

"Beethovens Kreutzersonate" ist ein Werk der sehr groß und beeindruckend und fast sinfonischen Kontraste: eine erste Net als je zuvor, kämpft sie heraus auf die expansive Lyrik Andante mit Variationen und unaufhaltsame Energie des frühen Finale, das die anfänglichen Spannungen in einer lebenswichtigen Welle löst. Längst vergessen, auch wegen seiner Komplexität und Schwierigkeit, wurde diese Sonate von Clara Schumann wiederentdeckt und zurück in der Vogue im späten neunzehnten Jahrhundert dank der Roman von Tolstoi.

Am Ende der Veranstaltung, gefolgt von Erfrischungen.
Wie immer ist der Eintritt frei.

Pétur Björnsson, geboren in Island im Jahr 1994 begann er die Geige im Alter von 4 Jahren. Er studierte bei Ari Þór Vilhjálmsson und Harikrishna Guðmundsdóttir Reykjavik Konservatorium, wo er im Jahr 2015 High School abschloss. Ab Herbst 2015 studierte Pétur an der Hochschule Für Musik Und Theater in Leipzig in Elfas Run Kristinsdottir Klasse.
Pétur ist ein aktiver Musiker in Kammermusik-Ensembles und Orchester. Er spielte mit verschiedenen Orchestern (einschließlich das isländische Sinfonieorchester und das Ensemble KONTRASTE) in Skandinavien, Deutschland und der Schweiz. Als Solist trat er in Island und Kanada.
Pétur besuchte außerdem zahlreiche Meisterkurse in Europa und Nordamerika, bei Lehrern wie Christian Tetzlaff, Ilya Gringolts, Carolin Widmann, Jorja Fleezanis, Philippe Graffin, Sergei Ostrovsky, Robert Rozek und Mariana Sirbu.

Thomas Graiff, begann schon früh Klavierunterricht trainierte er in der Klasse von Nicoletta Antoniacomi am Konservatorium F.A. Bonportis von Trient. Nach Erhalt ein Abitur mit Bestnoten am Liceo Giovanni Prati in Trient, weiterhin ab Herbst 2015 sein Studium mit Alexander Meinel und Caspar Frantz an der Hochschule Für Musik Und Theater "Felix Mendelssohn-Bartholdy" in Leipzig.
Zu seiner Ausbildung half der Meisterklasse von George Kern, Balázs Réti, Massimiliano Damerini und Pietro de Maria; Seit 2013 besuchte er die Internationale Sommerakademie Mozarteum in Salzburg in Klassen von Olivier Gardon, Peter Lang und Robert Levin, wo er zur Teilnahme an der Konzerten der Schüler ausgewählt wurde.
Die Graiff in nationalen Wettbewerben ausgezeichnet, hat Tommaso in mehreren europäischen Ländern durchgeführt; Das Repertoire seiner aktiven Konzert historischen reicht von Bach bis zum 20. Jahrhundert, von Liedern, Kammermusik. Er arbeitete vor kurzem mit der Bach-Box-Ensemble Kammerschauspielerin Schauspielerin Barbara Blümel, Direktor Martin Krumbiegel und der Kammer Chor VOX HUMANA Leipzig.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann