Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

8 Städte zu entdecken

Asiago Conco Enego Foza
Gallio Lusiana Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

ArteMusica Kultur-2016-Einweihung Konzert des Pianisten Francesco Pulga

Montag 18/7/2016 um 21:00
ZEIGT
07 18 francesco fotooo

Einweihung des Sommer 2016-Konzert des Pianisten Francesco Pulga-Musik von Schubert, Mendelssohn, Rachmaninoff

Zwölf Jahre Musik in der Gemeinde Roana in Zeichen für die besten Talente in der nationalen und internationalen Szene: Dies ist die Zusammenfassung der im Mittelpunkt der neuen Ausgabe des Sommers Konzert der Verein Artemusica Kultur das Eröffnungskonzert des Pianisten Francesco Pulga anvertraut ist, und findet am Montag um 21.00 Uhr im Zimmer 18 s. Giustina di Roana.

Führen Sie die Musik von Mozart, Schubert, Mendelssohn und Rachmaninoff.

Das Adagio in b minor KV 540, Mozart ist eines der geheimnisvollsten und schwer fassbare des österreichischen Komponisten. Es ist die einzige komplette Oper, die Mozart in h-Moll schrieb verleiht dem Stück eine tragische Figur und starke emotionale Spannung.

Fantasia in fis Moll, auch genannt "Sonata", ist eines der besten Beispiele der Stille Virtuosität von Mendelssohn. Der erste Satz wechselt in der Tat große Teile der bedrohlichen und virtuos Arpeggien, Abschnitte der thematischen Entwicklung von melancholischer Charakter. Der zweite Satz ist ein Scherzo von Schönwetter, wodurch den Kontrast mit dem feurigen Finale sogar noch größer. Das abschließende Presto ist fast ein Perpetuum Mobile unruhig und energisch, ein großes Drama.

Die plötzliche Op. 90, so überzeugend in ihrer großen schöpferischen Phantasie und dramatische Intensität wurden komponiert von Schubert ein Jahr vor seinem Tod und seinem gequälte und tragischen inneren Universum zu reflektieren.
Die zweite plötzlichen ist definitiv die berühmten Dank Schiebe- und süßen Thema: ein paar Treppen schnell Triolen und süß vor dem Abstieg und dann nach oben chromatisch. Der zentrale Teil ist ziemlich düster und bedrohlich und lehnen das erste Thema. Dieses Thema Material kehrt auch im Heck mit seiner schmerzhaften, die Hoffnungen des Glücks zu enttäuschen.
Das vierte Impromptu in a-Flat Major verbirgt, darüber hinaus eine lebendige und fließenden Klavierkunst, eine dramatische und schmerzhafte Gefühl der Elegie, beeinflusst durch die Vision des unmittelbar bevorstehenden Todes.

Rachmaninow komponierte die Variationen OP. 42 das berühmte Thema "La Follia" von Arcangelo Corelli in das Finale der letzten Oper verwendet fünfte Sonate für Violine und Continuo. Thema der volkstümlichen Ursprung bereits bekannt, da Anfang des sechzehnten Jahrhunderts und wahrscheinlich portugiesischer Herkunft («Folia» entspricht fixe Idee) bereits ausgeschöpft hatte, sowie die berühmte Sonate Corellianischen verkehren, Scarlatti, Bach, Putten, Grétry und Liszt.
Die erste Exposition des Themas in seiner einfachen und schweren Akkord Linie Rachmaninow folgt zwanzig Variationen sowie ein kurzes Heck, das die ursprüngliche Idee darstellt. Die Einzigartigkeit dieses Werkes untypisch im Vergleich zu üblichen Koordinaten, die Rachmaninoff Klavierkunst befindet sich in einem harmonischen Interesse, die manchmal überschreitet die Grenzen der traditionellen Tonalität und ruhig, die in mancher Hinsicht, ganz im Stil des Autors, unveröffentlichte beruft sich auf den Concettosa Ernst von Reger. Aber über die ungewöhnliche Verarbeitung Verpflichtung auffallend ist wieder einmal schreiben Klavierwerke Smaliziatissima Suche nach Farben und Originalität der Effekte.

Francis Pulga wurde 1986 in Ferrara geboren und begann Klavierunterricht privat.
2006 besuchte sie das Konservatorium Arrigo Pedrollo "in Vicenza, in der er zwei Jahre in Folge als bester Student des Konservatoriums für Kammermusik ausgewählt wurde.
Im Februar 2009 schloss er die akademische Probezeit unter der Leitung von Maestro Riccardo Zadra, Abschluss mit Auszeichnung.
Anschließend besuchte er die "Accademia Pianistica di Padova" unter der Leitung von Meister f. Righini und r. Zadra und der "Corso di Alto Perfezionamento" von M ° Giampaolo Nuti gehalten.
Im Jahr 2013 Abschluss mit Auszeichnung am Königlichen Konservatorium in Brüssel unter der Leitung von Maestro Boyan Vodenitcharov Abschluss seinen Master in Klavier.
Bis zum Jahr 2015 ist eine pädagogische Instrumental- und Master an der Hochschule Für Musik Und Theater in Leipzig besucht.
Er perfektionierte seine Vorbereitung-Absolvent, Teilnahme an zahlreichen Kursen und Seminaren, vor allem bei Aldo Ciccolini, Bruno Canino, Giampaolo Nuti, Eulalia Solè, Benedetto Lupo.
Er hat zahlreiche Konzerte in Italien, Deutschland und Belgien, sowohl als Solist als auch in Kammermusik, erfüllt mit großer Wertschätzung in der Öffentlichkeit gegeben.
Ab 2012 ist der künstlerische Leiter des Vereins Artemusica Kultur Roana.
Ab 2014 hält mit einem Kollegen eine Campus-Klavier, in denen die Idee des Unterrichts Klassen in Kammermusik, Theater, Körperbewusstsein, Improvisation und Komposition ausgeweitet ist um Kreativität zu entwickeln und zu erforschen Aspekte des Lebens eines jeden jungen Musikers, in traditioneller Musikschulen oft übersehen.

Wie immer ist der Eintritt frei.
Informationen: Www. artemusicaroana.it
Sekretariat @artemusicaroana.it
349.4673264

 

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann