Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

CAMPOGALLINA: Stadt in den Wolken, geführte Wanderung, 28. August 2020

Freitag 28/8/2020 um 08:45
WANDERUNGEN
Campogallina - Guide Altopiano

Geführte Exkursion mit dem Guide Filippo Menegatti "Campogallina: Österreichische Stadt in den Wolken" mit GUIDE ALTOPIANO Asiago - Mountain Professionals

CAMPOGALLINA EXCURSION - STADT IN DEN CLOUDS
27. August 2020, Asiago Plateau

SEE: 8:45 uhr an der Bar der Old Asiago Station

DURATION EXERTION: Täglich
DIFFICULTY: Durchschnitt
DISLIVELLO: 500m
PRANZO: Viel
SHIFT: durch eigene
zusätzliche INFO:


Ausflug:
Noch heute, nach hundert Jahren, können Sie die gut erhaltenen Überreste des außergewöhnlichen Logistikkomplexes sehen, einem strategischen Punkt der 6. österreichisch-ungarischen Infanterie-Division, die auf fast 2000 Metern Höhe errichtet wurde.
Eine echte "Zitadelle", die am Ende der Strafexpedition im Juni 1916 gebaut wurde, ausgestattet mit allen Dienstleistungen: Aquädukt und Lagertanks, Kino, kleine Kirche, Dutzende von Unterständen in Baracken und Lagerhallen.

Mit dabei sind auch das wichtige Feldlazarett Nr. 1303 und der Friedhof. Außergewöhnlich das Straßennetz (heute teilweise durch den Friedensweg befahren), das das Gebiet ausgiebig mit den ersten Linien, vor allem auf der Ortigara, verband; bedient von der wichtigen Durchgangsstation der Seilbahn Nr. 13 von der Piana di Vezzena.

Neben dem imposanten Denkmal, das über das Gebiet thront und "Den Helden gewidmet" gewidmet ist, sind die Überreste des Divisionskommandos noch sichtbar, wobei das Denkmal an seinen Kommandanten, die Felmarescia A. E. Von Mecenseffy, erinnert, die am 6. Oktober 1917 am Fuße des Horns von Green Field fiel, auf den Sattel erinnert, der heute seinen Namen trägt. Um 13:45 Uhr erhielt die Sternwarte bei Cima Caldiera mit dem Codenamen "ELSA G." den Befehl, auf den einzigen anderthalb Kilometer der Karl-Straße, die entdeckt wurden, und im Blick auf die italienischen Beobachter ein Artilleriefeuer abzufeuern. Der tödliche Schlag begann von den italienischen Linien in der Nähe der Artilleriestellungen des Campanella/Caldiera-Sektors. Einer der Splitter der Explosion trifft den Kommandanten der 6. österreichisch-ungarischen Division, der kurz darauf starb.

Heute, in der ganzen Gegend, eingetaucht in einem einzigartigen naturalistischen Kontext, scheint es einen Schritt zurück in die Geschichte zu machen.

#Campogallina #AltopianodiAsiago #PrealpiVicentine #VisitVeneto #escursioneguidata #escursionismo #montagna #guidealtopiano #filippoMenegatti
------------------------------------------------------------------------------------------
AUSFLUGSKOSTEN:
Erwachsene: 20 Euro
Jungen bis 15 Jahre: 5.

Führer:
PHILIP MENEGATTI
- Internationaler Bergführer -
- Media Mountains Begleiter des Alpine Veneto Guide College -
------------------------------------------------------------------------------------------

RESERVIERUNGEN ERFORDERLICH VON 6.30PM THE DAY BEFORE

Ein Klick auf Ich werde teilnehmen ist nicht genug, um für die Exkursion anmelden.
Um sich anzumelden, können Sie:

📞 Rufen Sie an
💻 Senden Einer E-Mail an
📲 Senden Sie eine Whatsapp an mit Nachnamen und Event-Mitgliedschaft (schreiben Sie, wenn Sie über Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben möchten)

-----------------------------------------------------------------------------------------

ERFORDERLICHES MATERIAL:
- MASKE
- IGIENIZING GEL ODER GLOVES
- Bergschuhe oder Wanderschuhe, wenn gut strukturiert
Rucksack
- geeignete Kleidung (Pfähle, Kways und persönliche Arzneimittel)
- mindestens ein Liter Wasser pro Person
- Hut oder Bandana
Sonnencreme und Wanderstöcke

-------------------------------------------------------------------------------------------
LESEN DES SCHWIERIGKEITSGRADES:

FACILE: Die Route findet auf Forststraßen, Feldwegen oder leichten Maultieren immer gut angegeben und ohne Orientierungsprobleme bei Nebel oder schlechtem Wetter statt. Die Höhen liegen innerhalb von 250-300 Metern und die Länge der Route beträgt innerhalb von drei Stunden. Dies sind ein bisschen lange Spaziergänge, die einen Wandersportschuh erfordern, nicht unbedingt den Pedula oder Stiefel.

FACILE/MEDIO: Die Route findet auf Forststraßen, Feldwegen oder einfachen Maultieren immer gut angegeben statt. Die Höhen liegen innerhalb von 250-400 Metern und die Länge der Route liegt innerhalb von 3 - 5 ORE. Dies sind ein bisschen lange Spaziergänge, die einen Wandersportschuh oder Stiefel erfordern.

AVERAGE: Die Strecke überschreitet definitiv drei Stunden, sie ist komplexer, sie findet auf einem Trail mit einigen anspruchsvollen Anstiegen oder Abstiegen statt, kann aber ohne die Unterstützung von Bergsteigerausrüstung überwunden werden. Das Gelände kann getrennt werden oder es fehlen Signale. Der maximale Höhenunterschied bleibt jedoch innerhalb der 400 Meter.

MEDIO/IMPEGNATIVE: Die Strecke überschreitet definitiv drei Stunden, sie ist komplex für den Höhenunterschied, der 700 Meter erreichen kann, oder für die Länge der Wanderung bis zu 6 Stunden, sie findet auf einem Weg mit einigen anspruchsvollen Aufstiegoder oder Abstieg, kann aber ohne die Unterstützung von Bergsteigerausrüstung überwunden werden. Das Gelände kann getrennt werden oder es fehlen Signale.

IMPEGNATIVO: Diese Routen erfordern viel Erfahrung, Training und körperliche Kraft von denen, die sie reisen. es ist notwendig zu wissen, wie man sich auch in gefährlichem Gelände fachmännisch bewegt: Kies, steile Hänge oder steile Strecken, dickes Gestrüpp, hoch und unreferenziert, Durchgänge im Gestein, Abwesenheit von Quellen. Die Schwierigkeit des Geländes und die Entfernung von den Stützpunkten erfordern völlige Autonomie. Wo angegeben, kann es notwendig sein, Biwakmaterial wie Zelt, Biwakbeutel, Herd, Essen ins Schlepptau zu bringen, erfordert Training, Energie und starke Motivation.

------------------------------------------------------------------------------------------

WER WIR SIND - PLATEAU GUIDES

Wir "Highland Guides" sind die erste Gruppe professioneller Guides des Plateaus. Wir sind lokale Führer, die seit 2008 auf dem Gebiet des Plateaus der Sieben Gemeinden tätig sind. Die Mitgliedschaft des Ortes durch die Mitglieder der Gruppe gewährleistet eine intime Kenntnis der vorgeschlagenen Ziele und einen zutiefst respektvollen Umgang mit der Umwelt und ihrer Geschichte. Unsere Leidenschaften für Natur, Geschichte und Sport haben uns dazu gebracht, einen Lebensweg zu wählen, der auf dem Studium der Umwelt und der lokalen Geschichte basiert. Absolventen in wissenschaftlichen, touristischen und sportlichen Fächern wie Forst- und Umweltwissenschaften, Naturwissenschaften und Motorwissenschaften haben wir uns auch auf den historischen Bereich mit Kursen spezialisiert, die von der Provinz Vicenza anerkannt wurden.  Um professionell praktizieren zu können, sind wir regelmäßig in die Berufsregister des Environmental Naturalistic Guide (L.R. 33 von 2002 von Venetien) oder von Begleitenden Medien Montagna (L.R. 23. Juli 2013, n.18) eingetragen.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann