Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Vorstellung des Buches "LA TERRA PROMESSA" von Matteo Righetto in Asiago - 27. Juli 2019

Samstag 27/7/2019 um 17:30
Bucher
La terra promessa

Aperitif mit dem Autor Matteo Righetto in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Giunti Al Punto di Asiago

Samstag, 27. Juli 2019,die Ausstellung"Aperitif mit demAutor", organisiert wie jeden Sommer von der Bibliothek Joint bis zum Point of Asiago, gibt Termin für Buchliebhaber und Lesung für ein interessantes neues Treffen im Herzen der Asiago.

Auf der Zentralen Bühne auf der Piazza II Risorgimentowird der Autor Matteo Righetto um 17.30 Uhr sein Buch "Dasgelobte Land" vorstellen.
Piero Brazzalemoderierte das Treffen.

Eine Gelegenheit, mehr über den Autor und seine Werke zu erfahren, aber auch einen angenehmen Nachmittag in der lebhaften und fröhlichen Sommeratmosphäre von Asiago zu verbringen.


Bei schlechtem Wetter findet die Sitzung im Sitzungssaal statt


DAS GELOBTE LAND

Mit diesem Roman beginnt die Zukunft von Jole und Sergio, Söhne von Augustus und Agnese De Boer, Tabakzüchter in Nevada, im Brenta-Tal. Zwanzig Jahre ist sie, zwölf Jahre, nach so vielen Wechselfällen bereit, sich den größten Herausforderungen zu stellen: ihr eigenes Land, das nichts mehr zu bieten hat, zu verlassen, um die Neue Welt zu erreichen. Ein episches Abenteuer, das an sich die Verzauberung und den Schrecken so vieler erster Male hat: zum ersten Mal steigen sie in den Zug, der sie nach Genua bringt, wo sie, immer unter den zerklüfteten Profilen der Berge, das Meer sehen werden - immense, beängstigend und doch vertraut, Freund, Emblem von Leben und Hoffnung.
Zum ersten Mal sind Jole und Sergio allein im Angesicht des Schicksals und sie weiß, dass sie ihrem Bruder früher oder später vom tragischen Schicksal ihrer Eltern erzählen muss. In der Überfahrt, die mehr als einen Monat dauert, auf einem stinkenden Kinderbett liegend, während sich die Diphtherie an Bord ausbreitet und die Leichen in die Wellen geworfen werden, spürt der Jole die Flamme der Hoffnung, die in sich selbst brennt, angeheizt durch die unbekannte Schönheit des Meeres und einen Hauch von von Zeit zu Zeit kommt sie zurück, um sie zu besuchen, und in der sie sicher ist, die Seele der Grenze zu erkennen, den universellen Atem, den ihr Vater Augustus ihr beigebracht hat, zu erkennen.
Mit der Kraft und Gnade, die wir kennen, sieht sich Jole, mit den Wäldern und Bergen der Heimat immer in ihrem Geist und Herzen, extremen Erfahrungen gegenüber, die sie, wenn auch so jung, dazu bringen, sich mit entscheidenden Fragen und brennender Aktualität zu arrangieren - die Schuld derer, die Kosten kosten die Beziehung zwischen Nostalgie und Identität, die Wichtigkeit, Geduld und Hoffnung zu kultivieren, um die Zukunft zu erfinden und weiter zu leben. Die "Trilogie des Vaterlandes", die Saga der Familie De Boer, endet mit diesem Roman.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Asiago SIT, indem Sie auf die folgenden Tasten klicken.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann