Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

8 Städte zu entdecken

Asiago Conco Enego Foza
Gallio Lusiana Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Hochebene von Asiago

» Lusiana

Comune di Lusiana Altopiano di Asiago 7 Comuni

LUSIANA-Sentinel der Hochebene von Asiago. Der erste Punkt des Kontaktes mit dem Plateau und seine magische Berge; großen Langlaufzentrum

Lusiana - Altopiano di AsiagoDie Comune di LusianaCimbro, Lusàan, zwischen den GemeindenAltopiano di Asiago weiter unten (752 m ) platzieren und im Süden an den frühen hängen des Monte Corgnon, oder Cornione, dem historischen Gipfel des Territoriums von Lusiana.

Abgeschirmt durch eine Wand der Berge, fast an der Sentinel Altopiano di Asiago 7 Comuni, ist Lusiana eine angenehme Kleinstadt mitten in der Natur der Almen übersät mit Alpweiden, Tanne und Buchenwäldern.

Lusiana ist eine Stadt in den Bergen aber befindet sich in einer privilegierten Lage, mit Blick auf die Pianura Veneta, direkt an der Straße von Bassano del Grappa, Asiago-Port, auf der südlichen Highland Anhängseln, bietet Panoramablick , die schwierig, in anderen Gemeinden zu finden sind.

Lusiana ist nach Tannenwäldern, Häuser und kleine Kreise voll von Geschichte und Legendengemacht. In der Ortschaft Santa Caterina ist eine Kirche beherbergt ein Altarbild zugeschrieben, Jacopo Bassano und immer vom selben Künstler, in der Kirche von St. James, finden Sie eine Krippe.

In Lusiana befindet sich die älteste Glocke, 1388, Highland 7 Gemeinden und der Region Venetien, in dem kleinen Dorf von Turm CAmpana Lusianaaus.

Winter im Gebiet von Lusiana transformiert die bezaubernde Naturlandschaft mit einer offen weiß touch und macht es der bevorzugten Destinationen von Liebhabern der Langlauf. Die Loipen rund um den Monte Corno (1384 m) bis zu 60 km, davon 10 für Schneeschuhwandern.

Nicht weit von Asiagoführt ein natürliches Merkmal , die durch das robuste Grandeur Tal führt zum Unteren Center Brunnen; Dieser Außenposten, umgeben von der Naturder Hochebene der 7 Gemeinden kann spektakuläre Ausblickegeben. In der Nähe von Ski in Asiago und Cesunaist auch das Centro Fondo Monte Corno.

SOMMER IN LUSIANA

Naturschutzgebiet vom unbestreitbaren Charme, das Gebiet der Lusiana bietet viele Möglichkeiten, auch im Sommer.

La Valle dei Mulini. Die alten Hydraulische Maschinen, noch arbeiten, die Gewalt der Gewässer des Flusses White Chiavone Mahlen Getreide, Gerste Glanz, Streik während das Eisen und Sägen, Balken und Dielen aus Holz. Eine schöne Lage mit schönen Aussichtspunkten können Sie durch das Valle dei Mulini gehen.

Diese Route ist nur einer von sechs Orten versammelten sich in dem Museum von Lusiana, ein Projekt mit dem Ziel der Verbesserung der natürlichen, historischen und kulturellen Erbe der Gemeinde Lusianaerstellt. Das Museum enthält die archäologische Stätte von Prähistorischen Dorf des Monte Corgnon, mit Spuren menschlicher Anwesenheit bis mittleren Paläolithikum zurückreichen. In diesem Umfeld auf 910 m, durch die Techniken der experimentellen Archäologie gelegen wurde neu erstellt ein prähistorisches Dorf aus der Bronzezeit.

Von der Mitte von Lusiana erreichen Sie Mount Corgnon entlang ein angenehmer Spaziergangin einer natürlichen Umgebung von seltener Schönheit. Führungen im prähistorischen Dorf Sie entdecken, wie unsere Vorfahren, auch durch experimentelle Techniken aus erster Hand, wie Ton arbeiten, mit Pfeil und Bogen und beginnen das Feuer gelebt.

An sonnigen Tagen kann Klettern an die Spitze des Mount Corgnon Sie die Aussicht bewundern, bis in Lonananza der Lagune von Venedig und schieben Sie das Aussehen von Profilen der Apenninen.

Ein weiterer Ort um Lusiana zu besuchen ist der Alpinen Botanischen Garten des Monte Corno. Es ist eineeinzigartige natürliche Oase auf dem Altiplano, mit über 350 Arten von Kräutern, Sträuchern und Bäumen, die typisch für die subalpinen Flora.

Im Herzen von Lusiana besuchen Sie auch das Ethnographische Museum Palazzon. Es ist eine Reihe von Zimmern, die im Detail den Lebensstil reproduziert und Bräuche der ländlichen Kultur der Hochebene von Asiago. Wie eine Reise durch die Zeit, Schritt in eine Welt der Rituale, Bräuche und alte Werke jetzt verloren.

Endstation ist der Park von Sojo, Covolo di Lusiana, einem ökologischen und historischen Interesse mit einer Reihe von Skulpturen der Gegenwartskunst. Rund 60 Installationen vorhanden sind, und Sie können sehen, wie sie durch den Pfad des 3 km mittelschwere durch Wiesen und Wälder des Parks.