Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Hochebene von Asiago

» Gallio

Gemeinde Gallio-Altopiano di Asiago 7 Comuni

Gallium-Wintersportort. Große Auswahl an sportlichen und kulturellen Aktivitäten, vom cross-country und downhill Mountainbike (MTB) bis zu den Routen auf Seiten des ersten Weltkriegs

Gallio - Altopiano di Asiago Gallium, Cimbrian Sprache Ghel, ist eines der Zentren derAltopiano dei Sette Comuni der reichsten Sport und touristischen Attraktionen und ist ideal für einen erholsamen und angenehmen Urlaub imSommer als imWinter. 1090 Meter Seehöhe, direkt im Herzen des Plateaus, Gallium liegt nordöstlich von Asiago ist nur 4 Km.

Im Winter stellt Saison eine Gallium - ideales Reiseziel für Liebhaber von Langlauf-Ski und bergab. In seinem Hoheitsgebiet in der Tat sind die Ski Alpin "2000" und "Melette Valbella", beide nur 4,5 Km vom Zentrum des Landes und der Gallium-Langlauf-Zentrum in Lage Chalet am Campomulo, mit seinen 150 km Langlaufloipen. Vergessen Sie nicht die Möglichkeit, langwierige Schneeschuh-Wandern im Schnee.

1 km vom Zentrum von Galliumin der Pakstall Stadt, liegt das Tal der Trampoline, so genannte auf das Vorhandensein von Trampoline zum Skispringen, unter denen sich heraus der berühmte K95, wo es internationale Wettbewerbe.

Gallium, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern, bietet viele Freizeitmöglichkeiten auch im Sommer. Von hier, in der Tat viele Strecken inmitten der Natur zu Fuß, Pferd und Mountainbikes zu entdecken, ein echtes Paradies Ecken und Plätze des ersten Weltkriegs. Viele dieser Routen folgen Sie den Spuren von Soldaten während des ersten Weltkriegesgebaut.

Zitat, was einige Routenkönnen alle nachgestellt werden, auch die Spur des Nos, die verschiedenen Pfade mitten in den Wäldern umfasst, illustriert von pädagogischen Paneele und entlang derer gibt es wunderschöne Gegenden für Picknicksund den Lebensweg des Pakstall-Tals, wo der Fluss Ghelpachfließt. Nicht zu vergessen ist die Fußgängerzone und Radweg des Friedens nahe dem Zentrum von Gallium.

Sehen

WALLFAHRTSKIRCHE DER MADONNA DEL BUSO

Es ist ein Tempel für die Madonna von Caravaggio, erbaute die ersten Halbjahr die ' 800, durch Bombardierungen im ersten Weltkrieg zerstört und wieder aufgebaut. In der Nähe der Wallfahrtskirche der Madonna del Busoliegt eine schmale Schlucht durch den Fluss Frenzelain den Fels gehauen.

MILL VALLEY COVOLA

Nicht weit vom Zentrum von Gallium ist das Valle dei Mulini, zeichnet sich durch dieFülle des Wassers, die selten wegen der Karst - Hochebene, und dann, in der Vergangenheit ist, ideales Gebiet für den Bau der Mühlengebracht hat. In seinem ersten Teil das Tal hat seinen Namen von der Bach, der sich durch sie, die Covola, und Passeggiandovi wird wie ein Schritt zurück in die Vergangenheit: Wanderwege Mühlen und Washhouses in der Vergangenheit benutzt, um Getreide zu mahlen und Tan Skinsstehen.

DER WEG DER STILLE

Der Stille Pfad windet sich durch den Wald in das Dorf Campomuletto. Diese bestimmte Streckesoll das Gedächtnis der Kriegsereignisse im Zusammenhang mit derHochebene von Asiago in den Jahren 1915-18am Leben zu halten. Entlang des Weges gibt es 10 Kunstinstallationen, begleitet jeweils von ein Gedicht oder eine geschrieben, um die Besucher über dieSchrecken des Krieges und die Consumatasi-Tragödie an jenen Stellen vor 100 Jahren Rechnung zu tragen.

SPITZKNOTTO

Im Weiler Stoccareddo, Val Frenzela, steht das Spitzknotto oder Spizegonotto, einen riesigen Felsbrocken als derAltar von Rotzo Knotto, seine Form erinnert einen Altar.

Alle Rechte vorbehalten.