Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Mountainbike-Strecken

Reiseroute MTB Tour der Malghe: Asiago, Boscon, Val Magnaboschi, Monte Paa

MOUNTAIN BIKE
Giro delle Malghe - Bivio nei Pressi della Pozza del Favaro

Kreuzung in der Nähe des Favaro Pools

Reiseroute Pro Mountainbike (MTB) Tour durch die Malghe: Asiago, Boscon, Val Magnaboschi, Monte Paa, Monte Corno

Eine mittellange Landschaftsroute zum Mountainbike (MTB)ermöglicht es Ihnen, die Ebene von oben entlang der Straße der Hütten zu bewundern. Es hat einige kleine anspruchsvolle Strecke sowohl auf Schmutz in Richtung Bocchetta Paa und auf Asphalt in der Nähe des Ausschnitts mit Blick auf die Ebene. Auf dieser Route können Sie drei der fünf britischen Militärfriedhöfe auf dem Plateau besuchen.

ITINERARIO (MTB):   Malghe-Rundfahrt: Asiago, Boscon, Val Magnaboschi, Monte Paa, Monte Corno
Technische Anleitung
Länge: 36 km
Klettern: 620 Meter.
Maximale Höhe: 1370 Meter
Schwierigkeiten: Durchschnittliche
Laufzeit: 3,5 Stunden

SO GELANGEN SIE ZUM AUSGANGSPUNKT

Ausgangspunkt ist das Asiago Ice Stadium,ein strategischer Ort, um mit dem Auto und Parken ohne Probleme zu gelangen. Vom Parkplatz aus passieren Sie hinter dem alten Bahnhof von Asiago und Sie beginnen, die Straße des Zuges zu gehen, der denWohnmobilbereich am Eingang des Landes flankiert.

ROUTENBESCHREIBUNG

Die Straße entwickelt sich zunächst auf einer Art Damm,führt durch das Konsortium von Molkerei und dann weiter in Richtung Canove. Entlang dieses Teils der Route wechseln sich in den Schützengräben und offenen Abschnitten, von denen Sie das Plateau und viele seiner Bevölkerungszentren bewundern können.

Während der Sommersaison überwiegt das Grün der Wiesen, während sich im Herbst das Grün mit den Farben des Herbstes vermischt und eine sehr eindrucksvolle Landschaft bildet. Der Weg zum Mountainbike (MTB) führt weiter bis Sie Canove erreichen,einen Weiler der Gemeinde Roana, wo Sie für diejenigen, die einen Zwischenstopp einlegen möchten,das Museum des Ersten Weltkriegs besuchen können.


Von Canove geht es bergab weiter und es wird empfohlen, beimÜberqueren der Straßen, die zu Wohngebieten führen, vorsichtig zu sein, da sie für den motorisierten Verkehr geöffnet sind. Nach dem Abstieg beginnt die Straße sanft in den Wald zu klettern. Sobald der Aufstieg beginnt, seien Sie vorsichtig auf der linken Seite einer kleinen Straße, die mit einer Straße verbindet, die über den englischen Militärfriedhof zur Boscon-Hütte führt. Mehr als 5000 Dokumente und Exponate befinden sich im Museum und zeugen davon, wie an diesen Orten diese fernen Jahre gelebt wurden.
Außerhalb des Museums sieht man ein Exemplar, das dem "Vaca Mora" oder dem Zahnradzug, der bis 1955 die Strecke von der Ebene nach Asiago befuhr, sehr ähnlich ist.

Der Boscon ist einer der 5 englischen Friedhöfe des Plateaus zusammen mit denen von Magnaboschi, Cavalletto, Granezza und Barenthal. Diese englischen Friedhöfe im Vergleich zu anderen sind durch die Tatsache vereint, dass anstelle von Kreuzen oder Säulen, um die Grabstätte zu markieren, haben sie weiße Marmor Grabsteine ordentlich auf einem grünen Rasen mit sehr gepflegtem Gras angeordnet.
Auf dem Friedhof von Boscon liegen 146 britische Soldaten, die im Ersten Weltkrieg starben.

Wenn Sie die Route fortsetzen, erreichen Sie die Kreuzung an der Boscon-Hütte, wo sich 5 Straßenkreuzen. Hier können Sie das Mountain Bike (MTB) aussteigen und bei schlechtem Wetter Halt machen oder Schutz in der Kabine finden.
An der Kreuzung nehmen Sie die zweite Straße nach rechts, die bergauf in Richtung scalin des Berges L'merle führt.
Nach ca. 1,7 km überqueren Sie die Straße, die vom Magnaboschi-Talerklimmt, halten Sie die linke Seite und sie fahren weiter bergauf und achten sie auf den Boden, manchmal holprig. Der Aufstieg endet nach ca. 2Km, wenn man, über einen Ausschnitt,die Grenze zwischen der Gemeinde Roana und Caltrano erreicht, die durch eine Mauer signalisiert wird. Dieser Bereich wird Favaro Pool genannt.

Der Blick öffnet sich und vom Wald aus bewegen wir uns zu den Wiesen, die im Sommer zu einem Weideplatz im Dienste der Hütten der Gegend werden. Nach rechtswird die Straße flach und gepflastert.
Hinweis:Wer essen oder trinken gehen oder trinken möchte, kann am Ausschnitt links abbiegen und an der Alpine Bar Refuge stationieren, die 400 m von der Kreuzung entfernt liegt. Auch dies kann ein guter Ort sein, um bei plötzlichemunwettern Unterschlupf zu finden.

Giro delle Malghe - Discesa in Località Poslen

Abstieg in Poslen-Standorte

Zurück auf der Route derMTB-Route,weiter flach durch die Wiesen und Weiden von Malga Carriola und Carrioletta verlassen die Seitenstraßen, die sich treffen, bis Sie Bocchetta Paa erreichen. Von der Mündung aus können Sie einen ersten Vorgeschmack auf das Panorama in Richtung Ebene mit den Bergen Summano und Novegno vor uns genießen.
Nach dem kleinen Abschweifen in der Mündung nimmt Paa den Asphalt bergauf zurück und nach ca. 1,5 km mit einigen ausgeprägten Tränen kommt man am Anfang des schönsten Abschnitts der Route an, d.h. der Straße, die die Hütten mit Blick auf die Ebeneüberquert. An den dunkelsten Tagen, von diesem Ort aus, können Sie sowohl das Meer als auch den Apennin sehen.

Während dieser Route, entlang ca. 8 km,passieren Sie in der Nähe einiger Hütten, unter denen, in der Reihenfolge, Malga Sunio, Malga Foraoro, Malga Serona, Malaga Funds, Malaga Mazze,bis Sie in der Gegend des Berges Horn mit seinem Namensgeber Zuflucht ankommen. Auf dem Horn steht ein Denkmal zu Ehren der Gefallenen. ImWinter ist die Gegend die Heimat eines Skigebiets, das dem nordischen Skifahren gewidmet ist. An dieser Stelle starten Sie die Asphaltabfahrt nach Asiago über die Wallfahrtskirche Granezza. Hier finden wir rechts den englischen Friedhof des Tretle.

Giro delle Malghe - Monte Corno

Mount Horn

Vorbei an der Hütte kehrt die Straße zurück. In dieser Strecke wird empfohlen, die Geschwindigkeit des Mountain Bike Mountainbikes (MTB)zu mäßigen, da Sie Gefahr laufen, Autos oder Fußgängern zu begegnen, die gefährliche Situationen verursachen können. Anschließend geht es   vom Wasser aus weiter durch die Pria-Hütte.

Nach der Hütte rechts finden wir den dritten und letzten englischen Friedhof der Route,den des Barenthal mit seinem englischen Stil. Nach 1 km vom Friedhof wird die linke für eine leichte Träne bergauf in Richtung der Kirche St. Sisto gehalten. Seien Sie vorsichtig, 200 Meter. nach der Kirche von S. Sisto,um die linke aus zwei Seiten zu halten und dann rechts abbiegen in eine ziemlich holprige Strecke in der Mitte des Waldes.

Am Ende dieser Strecke biegen Sie rechts ab und steigen nach rechts auf eine Straße ab, die in Richtung Poslen Resorts kreuzt. Von hier aus endet der Dreck und den Asphalt erreicht man Asiago entlang der Straße, die vor der Molkerei Pennar-San Rocco verläuft.

In Zusammenarbeit mit Altopianobike

ROUTENKARTE

FOTO GALERIE DER MALGHE ROUND ROUTE: ASIAGO, BOSCOn, VAL MAGNABOSCHI, MONTE PAa, MONTE CORNO

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.