Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

News und Artikel

Mario Rigoni Stern Award, 10. Auflage

Veröffentlicht 25 Sep 2020 - 13.06
AUSZEICHNUNGEN
Silvia giorcelli bersani

Die Ausgabe 2020 des Mario Rigoni Stern Preises für mehrsprachige Literatur der Alpen geht an die Historikerin Silvia Giorcelli Bersani für ihren Essay "Das Imperium in der Höhe" (Einaudi)

Es geht an die Turiner Historikerin Silvia Giorcelli Bersani, Autorin von "Das Reich in der Höhe" (Ed. Einaudi), den zehnten Mario Rigoni Stern Preis für mehrsprachige Literatur der Alpen, der gestern Abend im Kongresszentrum von Riva del Garda verliehen wurde.
Unter den Berichten sind der Anthropologe Hannibal Salsa, einer der bedeutendsten Gelehrten des italienischen Berges, mit "Die Landschaften der Alpen" (Ed. Donzelli), der Schweizer Schriftsteller Arno Camenisch mit "Last Snow" (Übersetzung von Roberta Gado, Keller-Verlag) und der deutsche Gelehrte Werner Mbotzing mit "Die Alpen", herausgegeben von der WBG.

"Das Imperium in der Höhe" rekonstruiert mit großem Quellenreichtum - als Motivation der Jury aus Ilvo Diamanti, Marco Albino Ferrari, Paola Filippi, Mario Isnenghi und Daniele Jalla - die jahrhundertealte Beziehung zwischen den Römern und den Alpen: militärisch, sozial und kulturell. Der fröhliche Erzählpiglio macht Erudition zu einer großartigen und facettenreichen Geschichte. Der anthropologisch-kulturelle Ansatz eröffnet sich in anderen sehr aktuellen Dynamiken über das heutige Leben in den Bergen und die Rolle der Alpen in Europa." Der Gelehrte stellte fest, dass die Römer die Alpen angesichts des feindlichen Klimas und der Natur und ihrer Abgeschiedenheit von Rom nicht sehr mochten, obwohl sie dann in der Lage gewesen waren, neben der geostrategischen Bedeutung auch den großen Reichtum an Rohstoffen und damit ihre Rolle als potenzielle Inkubatoren der wirtschaftlichen Entwicklung zu erfassen und zu verbessern. Gleichzeitig kam die "Romanisierung" der Ureinwohner voran, in einem Prozess der Assimilation mit dem Dominanten - erwünscht oder erzwungen -, der schließlich fruchtbar für entwicklungende Entwicklungen für beide Seiten war.

Brunello Neben den Literaturpreisen am Donnerstagabend im Garda-Zentrum der Wächter der Arche Osvaldo Dongilli Wurde auch ausgezeichnet, ging an den Treviso Cellisten Mario Brunello für mit seinen Konzerten auf dem Ätna, den Dolomiten und dem Fuji in Japan, "Musik in den Bergen und dem Berg in der Musik,die dazu beiträgt, emotionen und neue Werte zu bereichern, und ein heterogenes Publikum, aber zunehmend beteiligt, um zu schätzen - zusammen - die Stille der großen unberührten Räume, die Klänge des Waldes und die großen Klänge der Natur zu schätzen. Brunello, der auch Bachs Sarabanda mit seinem geschätzten Maggini-Cello aus dem frühen 17. Jahrhundert aufführte, sagte, er sei überzeugt, dass sein Instrument glücklich sei, wenn er in den Bergen und Wäldern, wie dem Paneveggio-Wald, zum Spielen gebracht wurde, weil es in seiner Heimat und unter seinen Nachkommen zu finden ist, die jahrhundertealten Bäume, die so viele harmonische Kisten den Geigenbauern seit der Antike zur Verfügung gestellt haben.
Die Archivarin Ilaria Zacchilli illustrierte zur Eröffnung des Abends stattdessen die Von Rigoni Stern hinterlassene Klassifizierung des Archivs in seinem Haus in Val Giardini, Asiago: mehrere Kubikmeter Briefe – an Familienmitglieder, an Verleger, an andere Schriftsteller, seine Zeitgenossen – Tagesordnungen, auf denen er selbst im Krieg die wichtigsten Ereignisse des Tages aufzeichnete und aus denen einige seiner Meisterwerke wie The Sergeant in the Snow entstanden wären. , sondern auch Jugendgeschichten, die bezeugen, wie sich seine Berufung als Schriftsteller aus der späten Jugend manifestierte, und das nicht erst nach seiner Rückkehr aus dem Krieg, wie bisher angenommen wurde.
Im kommenden Jahr, anlässlich des hundertsten Jahrestages der Geburt, wird die Figur des asiatischen Schriftstellers im Zentrum einer intensiven Arbeit der Vertiefung und Verbesserung stehen, die von der Stadt Asiago gefördert und von einem Nationalkomitee durchgeführt wird, das neben der Erweiterung des Archivs, das von der Familie an die Gemeinde verkauft werden soll, computerisiert und den Forschern in der Stadtbibliothek zur Verfügung gestellt wird, auch die Organisation von Konferenzen und Veranstaltungen auf internationaler Ebene sehen wird.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Planen Sie Ihr Urlaubs- oder Urlaubswochenende in Plateau?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann