Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

News und Artikel

Verleihung des Preises für Literatur Mario Rigoni Stern 2016

Veröffentlicht 31 Mrz 2016 - 09.42
AUSZEICHNUNGEN
Mario Rigoni Stern Premio Letteratura

Preisverleihung des Mario Rigoni Stern für Literatur Konferenz Samstag, 2. April 2016, 2016, Riva del Garda (TN)

Nach der Ernennung der Gewinner und gemeldeten letzten März 14 jetzt ist die Zeit der Vergabe von Mario Rigoni Stern.

Die Zeremonie geplant für Samstag, 2 April bis Riva del Garda (TN) - Palazzo dei Congressi, 17 Stunden – ist nicht nur die letzte und wichtigste Phase der 2016 Ausgabe des Premio Mario Rigoni Stern für mehrsprachige Literatur der Alpen, aber es ist auch eine Zeit der Begegnung, besinnung und Hommage an die großen Schriftsteller der Asiago und die Themen, die in allen seinen Büchern konfrontiert war literarischen Erbes, so dass sie in der Lage, die Grenzen der italienischen Sprache und unseres Landes zu überwinden.

Auf der anderen Seite war die Welt erzählt von Stern schon immer wenig Ted innerhalb politischer Grenzen, weil die Alpen seit Jahrhunderten ein Gebiet übersehen durch viele europäische Nationen und sind in der viele Menschen leben. Und nur um diesen Völkern und ihren Literaturen sah der Preis seit seiner Gründung hat, wählen Sie eine mehrsprachige Formel , die das große kulturelle Erbe respektiert, das diese riesigen geographischen Raum und Mensch treibt.

Hierzu in einer Zeremonie, die von Behörden und kulturellen Persönlichkeiten der Alpenwelt, teilnehmen werden werden Raum für nicht nur die Gewinner und die gewählten Mitglieder des literarischen Festivals, aber auch für Überlegungen und Ideen, die zu zentralen Fragen für einen wichtigen Bereich von Italien und auf dem gesamten Kontinent zu berühren.

Das Programm bietet – von 17 – den Gruß der Behörden und der Lectio Magistralis Jeremiah Gios, Professor für Agrarwirtschaft in diesem Jahr anvertraut.

Es werden dann die Aufgabe der Jury-komponiert von Paolo Rumiz, Ilvo Diamanti, Daniele, Paola Maria Filippi, Mario Isnenghi und koordiniert von Margaret Detomas -Gründe für die Wahl der Gewinner zu kommunizieren und für Erwähnungen ausgewählt.
Nach der Kapitulation der Anerkennung erfahren Sie alles über die Gewinner der sechsten Edition – Antonio Tänzer mit "Speicher Kristalle" (Alpinia Editionen)-dank eines Dialogs auf der Bühne.

Führen und präsentieren werden Sergio Kühlschrank, Chefredakteur von "Il Gazzettino", während im Laufe der Veranstaltung, die Öffentlichkeit werden in der Lage, einige der schönsten Seiten von Mario Rigoni Stern durch Lektüre und Interpretation des Schauspielers Andrea Carlsonzu entdecken.

Neben den Tänzern Gewinner in Singapur auch berichtet vorgestellten werden, in alphabetischer Reihenfolge sind: Renzo Camp mit "Blut und Frost" (Murcia), Fabio Cavalli mit "Edg. Die traditionelle Kleidung in Val di Fassa"(Istitut Cultural Ladin von Fassa), Pino Loperfido mit"die Wahl des Caesar"(Curcu & Genovese), Matthew Righetto mit"Öffnen Sie Ihre Augen"(Tee).

Das Plakat der Ereignisse von April 2 ist auch durch eine Zusammenarbeit zwischen dem Kulturzentrum, der MAG Signatur Alto Garda Museum und den Premio Mario Rigoni Stern Erstlinge bereichert. Dies ist "Plateau", Fotoausstellung von der Französin Loïc Séron im Mai statt und die Bergischer Löwe "g. Craffonara".
Rechts wird in letzterem Ort die Einweihung um 16 Uhr am Samstag stattfinden. Die Ausstellung wird bis April 20 geöffnetbleiben.


Der Blick aus dem Untertitel "Schreibtisch in der Arbeit und in der Landschaft von Mario Rigoni Stern" lässt uns wissen, Loïc Séron mit Arbeit, dass Ziele zu evozieren universellen Themen , dass jeder kann Identifcarsi und dass ist sowohl das Fotostudio von der Hochebene von Asiago poetische Exkursion in einer Landschaft, geprägt von Mann.
Angetrieben von den Werken des großen Schriftstellers Mario Rigoni Stern, Séron wollte, in vier Jahreszeiten, "Gib finden Sie unter" alle Anzeichen von einer Harmonie zwischen Mensch und Natur. Diese Harmonie ist wirklich existierte, im Laufe der Jahrhunderte auf dem Plateau und bleibt in vielerlei Hinsicht. Der Schriftsteller hatte das Herzstück seines Schaffens gemacht, direkt oder indirekt: Es war für ihn die einzige Möglichkeit für individuelle und kollektive Glück der Menschheit. Die Fotos zeigen die ewige Schönheit der Natur, seine Stärke und süße, mit immer, zwischen den Zeilen der Landschaft, eine Beschwörung, eine Meditation über Mann, einer lokalen oder globalen Skala.


Motivationen und ausgezeichneten 2016-EDITION

Prämisse
Für beide Arten von Werken, die für die Bewertung der Jury wetteifern kam im ersten Weltkrieg in starken Beweis in der 2016-Edition der Premio Mario Rigoni Stern heraus.
Nicht nur der Sieger, aber auch zwei der vier gemeldet, sie berührt-von verschiedenen, aber ergänzende Winkel dieses Schauspiel noch zutiefst lebendig im Gedächtnis der Völker Europas.

Gewinner

Antonio Tänzer mit "Speicher Kristalle. Die Reflexionen der Zeit lebt treffen "(Alpinia) Blutspuren ursprünglich dem großen Krieg im Hochgebirge durch Filtern der Literatur Krieg im Lichte der Speicher heute. Das Herzstück des Alltags einer kleinen Gruppe in Bezug auf die Ausnahme ist die Figur eines jungen und sehr Menschen, fein restauriert, Kommandant, Kapitän Arnaldo Berni, die Reinvera der Gefühle und Piero Jahier, in "mit mir und mit der Alpini.

Berichte alphabetisch

"Blut und Frost" (Mursia) von Renzo Cambell sagte mit glatten, starke Dialoge Sprache die Geschichte einer Centoventicinquemila Tan, Triest, Istrien und Dalmatiner, die in österreichisch-ungarischen Galizien, ausgerottet kämpften Weltkrieg ein Jahr im Voraus einheitliche und für eine andere Flagge als die anderen Italiener, seine Lage im Zentrum der großen Umwälzungen des Jahrhunderts.

"-Edg. Die traditionelle Kleidung in Val di Fassa"(Istitut Cultural Ladin von Fassa) kuratiert von Fabio Castañeda, Ergebnis der systematischen Suche, beliebte, traditioneller Kleidung, dargestellt in Form von dem Fassatal, zeichnet sich durch die Vielfalt der Quellen mit ethnographischen strenge und Interdisziplinarität der Ansatz zum Thema verwendet.

Pino Loperfido "Die Wahl des Caesar" (Curcu & Genovese). Was Sie denken heute von Cesare Battisti? In Trentino, Südtirol, Italien. Der Roman bietet eine realistische Dialektik der Positionen zwischen eines Vaters Vorurteile Trentino, immer zu schlecht Baptisten glauben daran gewöhnt und ein Sohn-Mann absolut in unserer Zeit-, dass eine These in der Geographie führt, sich selbst und sein Vater, jenseits von Mythen und Contromiti, die Komplexität des Zeichens und die Wahrheit der Dinge neu zu entdecken.

Matthew Righetto "Die Augen öffnen" (Tee) wird für die fesselnde Erzählung berichtet, die eine Familiengeschichte, intim, mit einer besonderen Idee, moderne kombiniert. Einige Bilder in schneller Abfolge verfügbar skizzieren eine persönliche Tragödie, die schließlich seine Zusammensetzung in einer alpinen Umgebung wird wo die Unbeweglichkeit der Felsen und der Charme, die vertikale, definiert die Protagonisten, irgendeine Befriedung der Antragsannahme irreversibel zu finden hilft.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Planen Sie Ihr Urlaubs- oder Urlaubswochenende in Plateau?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann