Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Schreibtisch Spaziergänge Routen

Ausflug nach Carlson von San Marco

WANDERUNGEN
Rocce particolari

Felsen-Informationen

Routen für Spaziergänge und Ausflüge: Ausflug nach Carlson von San Marco

Der Weg führt zur Entdeckung eines der meisten gemeinsamen 7 Plateau Details. Mittelschwer, geeignet für Besucher, die wollen, verbringen Sie einen Tag in der malerischen "Labyrinth des Rock", die einmalige Lage im Bergland macht.

Das Interesse ist die geologischen Formationen der frühen Pleistozän; Faunistische und floristische Art aufgrund des Vorhandenseins von geschützten Tieren und Pflanzen und Details; und historische auf das Vorhandensein von Galerien, Treppen und Gehwege auf Welt Krieg ich während Stafexpeditionzurückgeht.

Reiseroute: Carlson von San Marco
Technische Hinweise
Schwierigkeitsgrad: Medium anspruchsvolle
Höhenunterschied: 377 m
Höhe: 1808 m
Länge: 3,7 km
Gehzeit: 3/4 Stunden
Transportmittel: zu Fuß oder mit dem Mountainbike

WIE ERREICHE ICH DEN AUSGANGSPUNKT DER ROUTE

Abfahrt mit dem Auto von Piazzale Dello Stadio del Ghiaccio di Asiago, gehen wir auf die SP 76 in Richtung Gallium. Beim erreichen von Gallium und übergeben das Zentrum, der Beschilderung in Richtung Melette-Chalet am Campomulo. Weiter entlang der Hauptstraße für ca. 6,5 km, wir erreichen und Retreat - Chalet am Campomulo Website auf der linken Seite und fahren Sie 1,5 km zur Campomuletto-Hütte; von hier aus beginnt der Schotterwegzu sein.

Gehen Sie geradeaus unter Beibehaltung der wichtigsten Fahrbahn für 7,5 km , bis Sie die Abzweigung nach Malga Fossetta, das Standardziel für den Start der Exkursion erreichen. Die geschätzte Zeit von Asiago bis Malga Fossetta beträgt 40 Minuten.

Malga Fossetta

Malga Fossetta

PFAD ZU DEN CARLSON VON SAN MARCO

Die Wanderung beginnt entlang der Pfad # 845 CAI in einer Höhe von 1666 mMalga Fossetta. Verlassen die Hütte auf der linken, fahren Sie entlang der Weide bis zu den Mischwald der Tannen, Lärchen und Kiefer-parfümiert.

Reiche Natur dieser Gegend bietet eine spektakuläre Vegetation und eine reiche krautiger Vegetation gebildet und einige wertvolle Exemplare wie der Martagon-Lilie (Lilium Martagon l.), Enziane (Gentiana spp.), die behaarte Rododendro (Rhododendron Hirsutum) begleiten die Zwerg-Wacholder (Juniperus Nana), Heidelbeeren (Vaccinium Myrtillus) schwarz undHeidekraut (Erica Carnea), die grünen erstellt Blatt zuerst und dann mit rosa Blüten.

Reiseführer für diesen Ort empfohlen: Highland-Guides
Guide Altopiano

Kontaktieren Sie die Führern Plateau, um diese Stellen mit einer geführten sicher in die Zone Carlson von San Marco, erfahren.

Weiter entlang der Weg gut markiert, nach ca. 15 Minuten ' gehen Sie eine Kreuzung erreichen und hält den Pfad auf der rechten Seite. In diesem Bereich werden Sie beginnen, die spektakuläre karstige Bildung feststellen, die prägt den gesamten Bereich der Carlton.

Der Weg beginnt zu Klettern und Fingerabdrücke und Spuren hinterlassen durch Tiere nicht langsam auf sich warten, tatsächlich entlang des Weges hundertjährigen Tannen sind sichtbar, jetzt tot wegen der vielen Insekten, die bereits in das Holz und die wiederum Han half Feed der Spechte, die Bewohner dieser Gegend.
Im Anschluss an den Pfad in der Stille sehen Sie andere Wald Tiere wie Füchse (Vulpes Vulpes), Reh (Capreolus Capreolus), Marder (Martes Foina) und ich Singvögel wie die crested Tit (Lophophanes Cristatus) und die Tannenmeise (Parus Ater).

Nach kurzer Zeit Sie kommen an eine weitere Kreuzung bezeichnet den Ring des Carlton und nehmen Sie den Weg der richtige. Für einen Kurzschluss während die Erde ändert sich und wird ein Fels Karst Terrain, furchig Felder, felsige Oberflächen mit tiefen Buchten manchmal erfordern, dass die Aufmerksamkeit auf jeden Fall darüber bewegt wird.

ANKUNFTSORT: SAINT MARK CARLSON

Promontorio con ampio panorama

Landzunge mit Panoramablick

Nach der Feststellung des sicheren Boden, erhalten Sie in der Nähe einer realen Abgrund: das gut von Carlton, eine Karst-Höhle bis in Tiefen von etwa zwanzig Metern. Überschritten, Sie steigen bis um zu einen Spalt im Fels zu erreichen: Beginn des Labyrinth von Carlson von San Marco.

Erstaunen der Route werden sicherlich groß, geformte Felsen, Spalten, Felsen Passagen, Galerien, echte Schlucht, werden das Spektakel derjenigen, die sie zu besuchen.

Zwischen den verschiedenen Buchten und Felsen werden die Landschaft im Norden mit der Valsugana und Lagoraireichen, aber sichtbar werden der Rest des Plateaus als die nördliche Spitze Caldiera, Top Ortigara, Cima Undiciund Cima Dodici , Portule, zentralen Becken bis Asiago und die kalten Ebenen des Marcesina.

Am Ende des Labyrinthsbefinden Sie sich inmitten der grünen Vegetation und gehen wir nun auf die gegenüberliegende Seite , die gestiegen. Schnitt zurück bis zur Kreuzung desRing des Carlton di San Marco und von hier aus nehmen Sie genau den gleichen Wanderweg, bis zu seiner Rückkehr nach Malga Fossetta.

Fotogalerie der Route zum MARKUSPLATZ CARLTON

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.