Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Schreibtisch Spaziergänge Routen

Reiseroute für die Besichtigung der Verena-Hütten

WANDERUNGEN

Arrivo in Malga VerenaReiseroute für die Besichtigung der Hütten des Verena - Asiago Plateau

 

EINFÜHRUNG AUF DER MALGHE ROUTE von VERENA

Die Route führt zur Entdeckung der Hütten des Ortes Verena. Giro sehr interessant aus landschaftlich und historischer Sicht. Es eignet sich für Besucher, die einen Tag in einer Umgebung voller Weiden, Weidebecken und Tiere, die die Hütten bewohnen, verbringen möchten. Für einen Teil der Straße werden Sie in den Wald mit Fichte und einige Weißtanne gemischt zu Fuß. Neben der Malghe wird ein weiteres Thema die Arbeit des Waldes, das Schneiden von Holz und die Aktivität des Holzfällers sein.

ITINERARIO:   Verenas Malghe
 
Technische Anleitung
Schwierigkeitsgrad: leicht
Differenz: 200 Meter
Max Höhe: 1.739m über dem Meeresspiegel
Länge: 12 Km (Hin- und Rückfahrt)
Gehzeit: ca. 4 Stunden (Touristengang)
Bedeutet: Gehen

 

SO GELANGEN SIE ZUM AUSGANGSPUNKT

Mit dem Auto vom Vorplatz des Asiago-Eisstadionsaus geht es weiter auf der Sp 349 in Richtung Roana. Sobald Sie Mezzaselva erreichen, folgen Sie dem Zentrum von Roana, dem Wegweiser zum Resort Monte Verena. Weiter auf der Hauptstraße für ca. 5 km, erreichen und passieren Sie die Campolongo Hütte auf der linken Seite an einer Kreuzung und hält die rechte in Richtung der Verenetta Hütte. Es geht für etwa 1 km zum Malga Campovecchio auf der linken Seite.

Hier können Sie parken und das Auto verlassen. Die geschätzte Zeit von Asiago auf die Campovecchio Farm ist 35 Minuten.

 

BESCHREIBUNG DER ITINERARY FÜR DIE VERENA MALGHE TOUR

Der Wanderweg beginnt vom Bauernhaus von Campovecchio. Über die Straße nehmen Sie einen alten Maultierweg, der sich zunächst am Weiderand und dann im Fichtenwald befindet, idealer Lebensraum des Huhns. Nach ca. ein paar Kilometern erreichen Sie das Kreuz des Civello und von hier aus immer geradeaus, erreichen Sie eine Kreuzung von 1739m, wo die Route weiter die rechte Straße zur Malga Verenanehmen wird.

Percorso verso malga Verena

Die Blumen und Pilze versagen sicher nicht. So kann man auf dem Weg das gute Schwein treffen, das in Symbiose mit Fichte zwischen seinen Wurzeln schön wird. Es gibt keinen Mangel an anderen Pflanzen wie Lärche, die allmählich steigt in der Höhe ist reichlich vorhanden.
Die Blumen, von Waldrand, helfen, Farbe auf den Weg zu geben. Arten verschiedener Arten wie Zerner, haarige Rhododendron und Heidekraut sind in der ganzen Gegend verlassen gefunden.


Asini nel sentiero che porta alla malga VerenaNach etwa einem Kilometer, wissen Sie, werden Sie die ersten Haustiere, Esel und Pferde treffen und das macht deutlich, dass der Hof jetzt in der Nähe ist.
In Malga Verena angekommen, passieren Sie die Casara nicht, nachdem Sie die wunderschöne Landschaft auf der zentralen Conca des Asiago Plateaus beobachtet haben. Wir fahren zu einem anderen Bauernhaus, Malga Quarti.

Die Weide ist die typische Hochlandweide. Der Hof hat den Hengst für den Schutz der Tiere, die Schweinelaia und das Bauernhaus, wo der Hof hat seinen Sommeraufenthalt auf der einen Seite und wo auf der anderen Seite könnte es mit der Verarbeitung von Käse fortsetzen.  Die Vegetation ist auch anders; Die Anwesenheit von Mugo-Kiefer auf der Weide ist immer reichlich, aber die Lärche beginnt, knapp zu Gunsten der Weißtanne zu sein.  Von hier aus kehrt der Weg ins Innere des Waldes zurück, bis er zu einer anderen Gabelkommte kommt. Sie müssen die Rechte halten und Casara Gruppach folgen. Der Ort ist sehr interessant und schön aus naturalistischer Sicht. Ich halte die Casara auf der rechten Seite Sie passieren und entlang der Waldstraße fahren Sie immer geradeaus, bis Sie zum Kreuz des Civello zurückkehren. Von diesem Moment an wird die Route die gleiche wie die erste Etappe sein und wird zum Malga di Campovecchiozurückkehren.

 

 

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.