Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Schreibtisch Spaziergänge Routen

Ausflug nach Bivio Italia und Campo Gallina di Galmarara

WANDERUNGEN
Vista del Campo Gallina di Galmarara

Galmarara Henne Feld

Ausflug nach Bivio Italia und Campo Gallina di Galmarara

EINFÜHRUNG ZUR ITINERARY

Dieser Pfad schlängelt sich auf einem falschen Trocken- und Petroseplateau im Herzen der sogenannten "Hochzone" nördlich der Asiago Conca, wo sich die oberen Gipfel des Plateausbefinden.
Die Umgebung ist mit voralpinen Weiden im Wechsel mit felsigen Felsen und Mugheta bedeckt. Von besonderem Interesse ist das Vorhandensein zahlreicher Karstphänomene, die durch große Senken, tiefe Abgründe und "furchende Felder" repräsentiert werden. Zu Fuß können Sie nicht anders, als die schöne Flora zu bemerken, die die ausbrechenden Felsen umgibt, die aus den üppigen rosa Blüten von Silene aculis,den weißen der Dryas octopetala und den blauen der Enzianer besteht. Diese Pflanzen werden von zahlreichen Zwergweiden begleitet, darunter Salix reticulata,einer der kleinsten "Bäume" der Welt. Bekannter sind die spektakulären Blüten von Rhododendren und Alpensternen.

Ankunft inqota 2055,in der Nähe der Gedenktafel des österreichischen Generals Mecenseffy öffnet sich der Blick erheblich auf die "hohe Fläche" des Plateaus und Man kann die höchsten Gipfel wie Cima XII, die Portule, die Ortigara und die Caldiera beobachten.
Wie in den anderen Bereichen des Plateaus behält die Umwelt die Zeichen des Ersten Weltkrieges,in der Tat finden wir die Überreste der österreichischen Rückseite (es gab den Kommandobezirk der 6. Infanterie-Division),die durch die verschiedenen militärischen Maultierspuren (einschließlich der berühmten Kaiser-Karl-Straße),aus den Gräben, Unterständen, Wänden, Tunneln, Standseilbahnen, einem Feldlazarett usw. vertreten sind.
Die Route ist ideal für diejenigen, die eine Route von hohem historischen Wert kombinieren wollen,ganz zu schweigen von den vielen natürlichen, landschaftlichen und geologischen Schönheiten in der Gegend. Der Ausflug gilt als durchschnittlich, begehbar oder mit dem Fahrrad.

ITINERARY:   Bivio Italia und Campo Gallina di Galmarara
Technische Anleitung
Schwierigkeitsgrad: Durchschnitt
Klettern: 484m
Höhenmin: 1.614 m über dem Meeresspiegel
Höhe max:2.098 m über dem Meeresspiegel
Länge: 6 km (Hin- und Rückfahrt)
Gehzeit: 5 Stunden
Bedeutet: Zu Fuß - mit dem Fahrrad


SO GELANGEN SIE ZUM AUSGANGSPUNKT DER ROUTE

Die für die Öffentlichkeit zugängliche Zufahrtsroute, die es Ihnen ermöglicht, den Anfang der Route schneller zu erreichen, ist die Straße, die von Valdassa zum Val Scaletta und dann ins Galmarara-Tal führt. Dann von Asiago aus geht es ins Land Camporovere und dann die Provinzstraße, die zum Passo Vezzena (Nr. 349) führt. Nach ca. 3-4 Kilometern auf der rechten Seite nehmen Sie einen Feldweg, der nach Malga Galmarara führt. Vor dem Bauernhaus können Sie das Auto parken.

Sentiero da bivio italia a galmarara

Weg nach Bivio Italien

DIE ROUTE ZU GALMARARA'S HEN FIELD

Vom galizischen Berg nehmen Sie einen Feldweg entlang des Tales in nördlicher Richtung in Richtung Bivio Italia. Auf dem Weg sehen Sie das Weiße Feldhorn vor und den Arsenal Summit auf der linken Seite. Nach dem Klettern ein paar zurück zwischen Mugo Kiefer und Lärchen fließt die Straße in den Busa della Pesa, wo Sie eine Abkürzung, die Sie die Höhe der Hütte "Drei Brunnen"schneller zu erreichen. Weiter auf dem Feldweg unter den felsigen Mauern, die von Kriegstunneln des Hornsdurchbohrt werden, ist der Aufstieg nicht steil, aber aufgrund der zahlreichen Kurven unbedenklich.

Rosa silene acaulis lungo il sentiero

Rosa Silene Acaulis

Weiter beginnt man einen Blick auf den Bivacco der Hirten von Bivio Italia (1987 m) zu erhaschen und kam vor Ort an, die Landschaft beginnt sich auf den höchsten Gipfeln des Plateaus erheblich zuöffnen. Wenn Sie die Fahrt auf dem unbefestigten Weg nach links wieder aufleben lassen, fahren Sie zum schönsten Punkt der Exkursion, wo es die wichtigsten Formationen von "furchenden Feldern" gibt. Es setzt sich fort, indem es in der Höhe absenkt und nach Süden das Horn von Campoverdeverlässt; Auf dem Weg treffen Sie auf den Busa del Can, einen Abgrund, in dem auch im Sommer Schnee bleibt. Flanking the Dove nähert sich Campo Gallina,eine breite Conca, die sich vor nimmert wie von einer Terrasse öffnet.

Die Conca präsentiert zahlreiche Kriegszeugnisse. Weiter nach Süden treffen Sie auf zahlreiche Tunnel auf der rechten Seite, bis Sie die Kreuzung der "Denkmäler" erreichen, wo es das Denkmal desErzherzogs Eugen,von dem zweigt einen Weg, der nach Bocchetta Portule führt, während die Straße nach links halten Sie zurück nach Malga Galmarara.

Entlang des Weges, der nach Cucco di Portule führt,unten rechts, können Sie Portule sehen; angekommen am Cucco beginnen Sie, ein paar Haarnadelkurven bis zum Sitz von Dubiello zu klettern, von wo aus Sie die Ebene von Asiago sehen können. Von hier aus führt die Straße zur"Busa del Molton"ab, bis sie nach Malga Galmarara zurückkehrt.

 

 

GALERIE FOTO DER ITINERARY BEI CROSSROADS ITALIEN UND GALLINA CAMP VON GALMARARA

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.