Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

ArteMusica Kultur-Konzert-Pianistin Elisa Rumici

Samstag 6/2/2016 um 21:00
KONZERTE
02 06 elisa rumici foto

Musik von Liszt, Schumann, Chopin

Der Verein Artemusica Kultur von Roana weiterhin bietet Liebhaber klassischer Musik das traditionelle Konzert des Karnevals, Samstag, 6. Februar stattfindet , um 21.00 Uhr, im Ratssaal des Rathauses von Canove.
Das Konzert wird als Protagonist der junge talentierte Pianistin Elisa Rumici, bieten ein interessantes Programm mit Schwerpunkt auf Musik von haben Liszt, Schumann, Chopin.

Elisa Rumici, geboren im Jahre 1995 begann er ein Studium von Klavier auf 6 Jahre unter der Leitung von Prof. Maria Cristina sagte.
Aufgenommen im 2008 am Konservatorium "j. Tomadini" in Udine in der Klasse von Prof. Maria Grazia Cabai hat erfolgreich im Juni 2013, Diplom mit volle Punktzahl bestanden.
Sie ist jetzt der Aufbaukurs Klavierschülerin von Maestro Roberto Plano an der Musikakademie von Varese und den Zweijahreszeitraum am Konservatorium "a. Pedrollo" in Vicenza in der Klasse von m. Riccardo Zadra besucht.
Er beteiligte sich als eine wirksame Student-Masterclass mit Meister M. Mika, d. Rivera, s. Gulda, g. Campaner, M. Lukáš, l. Howard, r. Ragas, a. Lucchesini, r. Plano, n. Carusi, b. Berman, j. Kanno, c. Elton und erweitert die Interpretation des barocken Repertoires mit Cembalist s. Marisaldi.
Im Jahr 2005 nahm er an der Ausführung des Soundtracks des Dokumentarfilms "Dolinen. das Schicksal der Deportierten und Weg "produziert von A. N.V.G. D und der erwarteten 71st Venedig Film Festival.
Sehr junge begann seine Konzerttätigkeit im in- und Ausland (Deutschland, Kroatien, Slowenien, Portugal) durch, unter anderem, ein Konzert in Vodnjan in Kroatien, wo er die vier-Hand-Version der Concertino für Klavier und Kammerorchester von m. oder Louis Donorà lief ihr gewidmet.        Es war ein Protagonist eine Erwägung, organisiert durch das italienische Institut der Kultur in Stuttgart in Zusammenarbeit mit der kulturellen Vereinigung von Friaul-Julisch Venetien im großen Saal des Rathaus Stuttgart zu schätzen. Sie wurde auch gewählt, um als Solist und im Duo auf der World Expo in Mailand und als Solist bei der Fazioli-Showroom in Mailand Expo, ausführen und sie trat in Óbidos Portugal und seiner Hinrichtung wurde aufgezeichnet und ausgestrahlt von Klassik Radio "Antena 2".
Er gewann viele Preise in nationalen und internationalen Klavierwettbewerben, darunter den ersten Preis beim nationalen Wettbewerb "Etruskischen Riviera" von Piombino, 12. nationalen Klavierwettbewerb "Rospigliosi" in Lamporecchio (PT) und 10 internationalen Wettbewerb "Musik zusammen" in Musile di Piave; 1.Preis beim Klavierwettbewerb "Città di Cesenatico", der Contest 2008 Edition 3 im Jahr 2010 die Rospigliosi ° Concorso Nazionale Città di Piove di Sacco und 25° national contest j.s. Bach in Sestri Levante; im Jahr 2011 am 6° Concorso Internazionale di Musile di Piave, 4° Concorso Nazionale Città di Piove di Sacco und den Wettbewerb "Denkmal Don Oreste rot", wo er auch eine besondere Erwähnung erhielt für die Durchführung von Debussy; der zweite Preis (erster Preis wurde nicht vergeben) beim internationalen Wettbewerb "Citta di Gorizia", 1° Concorso Internazionale "Linussio" Tolmezzo (UD), auf der "Insel der Sonne" von Grado (GO) 2011 der 7. nationalen Wettbewerb Città di Piove di Sacco im Jahr 2012, bei 9° internationaler Wettbewerb "Musik zusammen" in London, wo er besondere erhielt erwähnen für musikalische Sensibilität und den Wettbewerb der "San Donà di Piave" im Jahr 2015; im Jahr 2015 nahm ersten Preis beim 28 Albenga; im Jahr 2013 ist 9 Finalist internationaler Wettbewerbsergebnisse "Euroregion" in Udine und war auch unter den besten Absolventen der vierzehn Pianisten zur Teilnahme an des Preis "Lamberto Bao" in Vicenza ausgewählt.

Elisa wird in das Eröffnungskonzert der Liste, das Sonett 104 del Petrarca: das Sonett 104 ist Teil der Sammlung "Jahr der Wallfahrt in Italien", bestehend aus sieben Tracks, die die lyrische und poetische Reise von Liszt in Italien darstellt.
In diesem Zyklus wird die Musik Selbstporträt poetisch, Manifestation eines inneren Lebens inspiriert von der Natur, Literatur, Kunst und glauben. Das "Sonett 104" in e-Dur öffnet sich mit einer pathetischen Rezitativ, aber dann eine Intensität und Dynamik cantabile, zwischen verschiedenen Tönen und mit genauen Angaben zu Ausführung (Vibrato-Verherrlichung-relaxt-Sweet Sorrow) in denen besteht das Seele-Lisztian-Klavier kaufen. Hier sind die Verse der Sonett: "Ich finde Frieden, und ich habe nicht einen Krieg; / Und ich fürchten und hoffen und brennen, und ich bin ein Eis; / Und Flug über Himmel und Erde im liegen; / Und nichts, und die ganze Welt zu umarmen. / Das hat im Gefängnis, die ich nicht öffnen noch Ritien weder mir noch seine Gewächshaus/lockert die Schlinge; / Und ich nicht und ich liebe töten Sferra, / würden Sie leben noch ziehe ich heraus. / Siehe augenlosen; und ich habe keine Zunge, und Weinen: / und ich sehne mich sterben und Parkplatz Aita; / Und ich hasse mich und Liebe der anderen: / Pascomi der Trauer; Weinen, lachen; / Auch traurig über Tod und Leben. / Das war Sohn, weiblich, Vui ".

Diese kleine Geschichte, gefolgt von 8 Schumann: "wie war ich glücklich in den letzten Tagen, junge, leichte... In den letzten drei Wochen habe ich eine erschreckende Menge an Musik, Witze, Geschichten von Egmont, Familienszenen mit Eltern, eine Hochzeit komponierte: so, wie Sie sehen können, begehrtesten aller Dinge! Ich rief alle Novelletten..."
Dieser Brief an Clara Wieck Schumann, am 6. Februar 1838 in diesem Ton verspielt und leidenschaftlich-Sammlung, die ihn auseinander, zeigt die Stimmung aus dem entstanden die acht Novelletten Op. 21, einer der ausgereiftesten und außerordentlich dichten Kern Wahl Klavierspiel.
Liebe zu Clara geleert Scarlet damals stärker als jemals, diktieren, Schumann wunderbaren Musik gefüllt. "Die Musik war erfüllt in mir"-schrieb er; "Ich sang kontinuierlich während ich verfassen wurde und fast alles schön herauskam. Jetzt Spiele ich mit Formen ".

Der zweite Teil des Konzerts widmet sich Chopin, und beginnt mit einigen der Präludien von Chopin, 24 Klavierwerke des polnischen Autors, eines für jeden musikalischen Schlüssel sammeln, ist also, dass kleinere d-Dur. Obwohl der Begriff Auftakt üblicherweise verwendet wird, innerhalb des westlichen tonal Systems an einer Komposition mit der Aufgabe einzuführen, länger und komplexer, die 24 Präludien Dolmetscher Chopin durchgeführt und analysiert werden können als Werke in ihrem eigenen Recht.
Sie wurden im Jahre 1839 veröffentlicht und sind Stücke der extremen Sorte: oft kurze, gezielte Menschen, sind ein Kaleidoskop der Zeichen, eine Sammlung von unveröffentlichten musikalische Intuition und Aforistiche.

Die Studie wird später Op 10 Nr. 9 Chopin präsentiert.  Die Absicht der Chopin Studien Sammlungen perfekt gemacht-war eine ideale Mischung aus Virtuosität und poetische Expressivität, zwischen Technik und Kunst zu erreichen.
L Figuration von denen der Pianist ergreifen muss wiederholt unterliegen Abweichungen, geliefert in verschiedenen Schattierungen, um es zu schillernd zu hören und gleichzeitig ermöglichen die Verwendung verschiedener Taktiken und Techniken der Hand zu machen.
Insbesondere die Studie auf Platz 9 der Anwesenheit einer traurigen und nostalgische Thema zeichnet sich durch das zitternde niedriger Kochen beigefügt ist; ein Grund Fragesteller gefällt Notizen nimmt Form, im Zentrum und für einen Moment hält die Angst des Hauptthemas, die schließlich im Abschnitt Dreharbeiten ausgebaut durch einen süßen Satz zurück.

Beenden Sie das Konzert der schöne Sonate von Chopin: komponiert 1837-1839 und 1840 veröffentlichte.
Diese Sonate ist ein Gedicht über den Tod, als eine Möglichkeit von nirgendwo und Inelurrabile.
Aus diesem zutiefst pessimistischen Sinn der ganzen Sonate, ruhelosigkeit mit seinen vier Bewegungen pro Säule des Begräbnisses März, Hazels emotionale Gedicht, geschrieben zwei Jahre zuvor.
Die zentrale Melodie dieser Bewegung ist nicht genug zu trösten das vorherrschende Klima, versiegelt durch die spannende macht entgegenzuwirken und gespenstische Abschluss verzweifelt, ich verlassen vernichtet die Zeitgenossen und noch ist verwirrend und beeindruckend.


Wie immer ist der Eintritt frei und das Konzert leichte Erfrischungen folgen werden

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann