Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

8 Städte zu entdecken

Asiago Conco Enego Foza
Gallio Lusiana Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Ausflug MONTE FIOR Foza Februar 16, Führer: Melette 2018

Freitag 16/2/2018 um 08:45
SCHNEESCHUHWANDERN
Melette

Schneeschuhwandern in den Orten des ersten Weltkriegs mit führt Altopiano di Asiago-"MONTE FIOR Foza der Melette: Emilio Lussu"

DURCHSUCHEN SIE ORTE DER GESCHICHTE

SCHNEESCHUHWANDERN IN DER NATUR UND LITERATUR

DIE GESCHICHTE:

Altopiano dei Sette Comuni, ist sicherlich einer der wichtigsten Orte in Italien aus der historischen Sicht in Bezug auf den ersten Weltkrieg. Die vorgeschlagene Route führt Wanderer bei einem Besuch in einer der spektakulärsten und bezeichnend für die Schlachtfelder, normalerweise besucht und in den Jahreszeiten Frühjahr Sommer bekannt.
Wenig bekannte und renommierte während der Wintersaison, wenn es eine ganz besondere und einzigartige Atmosphäre und Landschaften geben kann.

Die Wanderung gilt als verbindlich, praktikabel, Schneeschuhwanderer und mit hinreichend ausgebildet sind. Der erste Teil der Strecke verläuft entlang der Großteil der Unterschied. Sah die Länge der Strecke (12 km hin-und Rückfahrt) vielleicht möchten Sie eine Taschenlampe nur für den Fall zu bringen.

DAS AUSFLUGSPROGRAMM:

Abfahrt um 8.45 Uhr von der Bar AllaVecchia Station nahe dem Eingang des Platzes das Eisstadion von Asiago geplant;

Dauer: ganztags

Update (siehe die Beschreibung am unteren Rand der Seite): Herausforderung

Höhenunterschied: 750 m D +

Verpackt: eine Menge

Des REISEPREISES beinhaltet eine geführte Tour und Leitfaden Umwelt Historiker

Erwachsene: €20,00

Schnee Schuhe + Stöcke: €10

Guide: Philip Menegatti Accompanist Mittelgebirge und Andrea Basso Veneto Bergführer

Verdrängung: mit dem Auto

Reservierungen müssen vor 18.00 Uhr am Tag vor: (nach Verfügbarkeit)

Kontaktieren Sie klicken uns bitte die Schaltflächen unten.

DRESS-CODE:

Schneeschuhe, Bergschuhe, NO MOON BOOT, Winterhosen, Vlies, Windjacke, Mütze, Handschuhe und eine totale Veränderung der Kleidersammlung.

EMPFOHLENES ZUBEHÖR:

Sonnenbrille, Sonnencreme, heißen Tee und heiße Schokolade.

ÜBER U.S.-HIGHLAND GUIDES

Uns "Plateau" wir sind die erste Gruppe von professionellen Guides des Plateaus. Wir sind lokale Führer, die seit 2008 auf dem Territorium des Altopiano dei Sette Comuni betreiben.  Mitgliedschaft auf der Website von Mitgliedern der Gruppe sorgt für eine intime Kenntnis der Vorschläge und ein sehr respektvoller Umgang gegenüber der Umwelt und seiner Geschichte. Unsere Guides sind Bergprofis erkannt und schrieb sich in der Provinz Vicenza; Sie schlagen, Busladungen von Menschen wandern und Touren in der Umgebung, je nach Bedarf durch Regionalgesetz Nr. 33 der 11.04.2002 und nach den Gesetzen der Berufsverbände der Lüfterteil zu begleiten.

LESEN SIE DEN GRAD DER SCHWIERIGKEIT:

EASY: die Route führt über Waldwege, Feldwege oder leichten Trails immer gut erklärt und ohne Orientierungsprobleme bei Nebel oder Schlechtwetter. Die Pisten sind innerhalb der 250-300 Meter und die Länge der Strecke ist in drei Stunden enthalten. Es ist ein wenig lange Spaziergänge erfordern ein Sportschuh, nicht unbedingt der leichte Schuh oder Stiefel.

Leicht/Mittel: Die Route führt auf Waldwegen, Schotterpisten oder leichten Trails immer gut markiert. Die Pisten sind innerhalb der 250-300 Meter und die Länge der Strecke ist in 3-5 Stunden enthalten. Es ist ein wenig lange Spaziergänge, die erfordern Wandern Schuh oder Stiefel.

Mittel: Die Strecke drei Stunden überschreitet, ist komplexer, findet auf dem Trail mit einigen anspruchsvollen Aufstieg oder Abstieg aber überwindbar ohne Bergausrüstung. Das Land kann getrennt oder fehlende Signale sein. Die maximale Steigung ist noch im Umkreis von 300 m.

Durchschnitt/anspruchsvolle: Die Strecke drei Stunden überschreitet, ist komplex, für die Differenz von bis zu 500 Metern oder für die Dauer der Wanderung bis zu 6 Stunden, findet auf dem Trail mit einigen anspruchsvollen Aufstieg oder Abstieg aber überwindbar ohne Bergausrüstung. Das Land kann getrennt oder fehlende Signale sein.

Herausforderung: Verkehren, die erfordern erweiterte Ausbildung, Erfahrung und Körperkraft seitens derer, die ihnen folgen. Sie müssen wissen, wie man mit Geschick auch in gefährliches Terrain bewegen: steile Schutthalden, steile Hänge oder dichten Busch, groß und unreferenced, rock Schritte, Mangel an Quellen. Die Schwierigkeit des Geländes und die Entfernung von Referenzpunkten erfordern eine vollständige Autonomie. Wo es angegeben, muss das folgende Material wie ein Zelt, Biwaksack, biwakieren bringen Herd kann, brauchen Lebensmittel, Training, Energie und Motivation.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann