Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Autoren in Piazza-Gherardo Colombo präsentiert sein Buch "deine Gerechtigkeit ist nicht mein" Gallium-1, August 2017

Dienstag 1/8/2017 um 17:30
BUCHER
Colombo - La tua giustizia non è la mia

Präsentation des Buches "deine Gerechtigkeit ist nicht mein" di Gherardo Colombo, Gallium, für die Ausstellung "Autoren in den Straßen"-1. August 2017

Ein weiteres Dienstag Kultur und den leidenschaftlichen Leser in Galliumgewidmet: 1. August 2017, im Rahmen des Festivals im Sommer kulturelle Autoren IN the SQUARE, der Autor Gherardo Colombo präsentiert sein neue Buch "deine Gerechtigkeit ist nicht mein".

Die Sitzung wird beginnt um 17.30 Uhr in Piazza Italien in Gallium, und eine ausgezeichnete Gelegenheit für die öffentliche Kommunikation mit ehemaligen italienischen Magistrat, aufschlussreich, Anekdoten und Kuriositäten seines neuen Jobs, geschrieben mit Jedoch freikamen.

Ein Treffen nicht zu verpassen, in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Gebäude Roberti di Bassano del Grappa.


DEINE GERECHTIGKEIT IST NICHT MEIN

Die beiden Protagonisten der sauberen Händen. Zwei gegensätzliche Ansichten. Eine Gerechtigkeit.

"Meiner Meinung nach das Gefängnis als auch verstehen und anwenden, anstatt eine nützliche Maßnahme schädlich ist"-Gherardo Colombo

"Wenn du alles verzeihen, Bürgerinnen und Bürger haben nie ein Gefühl der Verantwortung, die auch durch die Vorlage einer Person die Konsequenzen seines Handelns übergibt" - jedoch freikamen

Eine Konfrontation, eine offene, ehrliche Gespräch, nicht ohne Polemik, Akzente auf die brennendsten Fragen der Gerechtigkeit in Italien. Dank ihrer langjährigen Erfahrung in Gerichtssälen, Gherardo Colombo und Jedoch freikamen, zwei der berühmtesten Magistrate des sauberen HändenPools, auf diesen Seiten bieten Sie nicht nur eine gründliche Diagnose vieler Übel, die die Justiz unseres Landes, aber weitere Anregungen und Vorschläge für eine Reform, bedrängen ohne Konflikte und Meinungsverschiedenheiten, manchmal radikal zu verbergen.

Weit weg von jeder Abstraktion, rutschte in die Realität des Alltags, ihre Fragen helfen uns zu verstehen, warum die heikle und umstrittene, die sich auf der Welt des Rechts Fragen -das gleiche, der Denker wie Kant, Aristoteles, Augustinus und Foucault-beeinflussen uns so eng inspiriert. Ist die Gerechtigkeit, in der Tat, die die Grenzen unserer Freiheit zu verfolgen. Ist die Gerechtigkeit, die gibt den Grad der Zivilisation eines Landes und die weit verbreitete Kultur, die ihre Organe durchdringt. Aber wann ein Gesetz kann man wirklich "richtig" sein? Nur drohen Strafen zur Abschreckung der Dieb oder der Verbrecher aus einer Straftat? Das Gefängnis ist die einzige Lösung? Es ist also mehr effektiv erziehen oder bestrafen? Wie häufig ist Korruption in Italien, und warum, trotz der Jahreszeit des Sports und viele Untersuchungen, die aufgedeckt haben ist das Grundstück zwischen Politik und Wirtschaft, verdreht ungebrochen?


Gherardo Colombo - Foto di Filippo CarantiGHERARDO COLOMBO

Er studierte Jura und Gherardo Colombo ist eine italienische ehemalige Magistrat, die geführt oder beigetragen, bemerkenswerte Untersuchungen wie die Entdeckung der P2 Lodge, das Verbrechen Giorgio Ambrosoli, saubere Hände, Imi-Sir/Lodo Mondadori/Smeberühmt.

Foto von Philip Caranti

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann