Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

MONTE LONGARA: Geführte Exkursion mit GUIDEALTOPIANO, 8. Dezember 2019

Sonntag 8/12/2019 um 10:30
SCHNEESCHUHWANDERN
EscursioneMonteLongara-GuideAltopiano

Geführte Exkursion "Mount Longara, Blick von oben und am abrupten Ende auf Gallio-Märkten" - mit Bergführern - Mountain Professionals

Der Longara liegt oberhalb der zentralen Conca von Asiago und dient als Wasserscheide zwischen dem zentralen Bereich des Plateaus und den Bergen weiter nördlich.

Der Blick von oben ist fantastisch, in der Tat können Sie die ganze Kette bewundern, die von der Portule bis zur Cima della Caldiera reicht und dann im Hintergrund, bekommen, um das Massiv von Lagorai zu sehen.

AUSFLUGSPLAN:

Treffen geplant für 10.30 Uhr an der Bar der Old Asiago Station, oder 11.00 Uhr vor der Disco Macrillo di Gallio (kommunizieren, wo Sie bei der Reservierung sein möchten)

Dauer der Exkursion: 4 Stunden

Schwierigkeit: Einfach/Mittel

Höhe: 250m D

Mittagessen: verpackt

Apiritivo in Gesellschaft mit "brulé" am Ende der Exkursion zu den Gallio Märkten

KOSTEN DER EXKURSION:

Erwachsene: 20.00 inklusive Brulé

Jungen bis 15 Jahre: 5.

Kosten für Schrägstriche (falls erforderlich): 10 Euro

Reiseführer: Alex Pilo - Umweltwanderführer

RESERVIERUNG ERFORDERLICH MIT 18.30 UHR DES ERSTEN TAGES:

📞 Rufen Sie
💻 Senden Einer E-Mail an
📲 Senden Sie eine Whatsapp an mit Nachnamen und Event-Registrierung geschrieben (schreiben Sie, wenn Sie über Event whatsapp auf dem Laufenden bleiben wollen)

ERFORDERLICHE KLEIDUNG:

Schneeschuhe bei Bedarf, Bergschuhe, KEIN MOON BOOT,Winterhosen, Vliese, Windjacke, Mütze, Handschuhe und ein totaler Kleiderwechsel immer im Auto.

EMPFOHLENES ZUBEHÖR:

Sonnenbrille, Sonnencreme, heißer Tee und Schokolade.

Bewegen Mit Ihren eigenen.

WER WIR SIND - PLATEAU GUIDES

Wir "Guide Plateau" sind die erste Gruppe von professionellen Führern des Plateaus. Wir sind lokale Führer, die seit 2008 auf dem Gebiet des Plateaus der Sieben Gemeinden tätig sind.  Die Mitgliedschaft im Ort durch die Mitglieder der Gruppe gewährleistet eine intime Kenntnis der vorgeschlagenen Reiseziele und einen zutiefst respektvollen Umgang mit der Umwelt und ihrer Geschichte. Unsere Guides sind anerkannte Bergprofis und in der Provinz Vicenza registriert; sie schlagen vor, Gruppen von Menschen auf Ausflügen und Touren Führer auf dem Gebiet zu begleiten, wie von L.R. N.33 vom 04/11/2002 und nach den Gesetzen der Berufsregister, von denen Fans Teil.

LESEN SIE MEHR:

FACILE: Die Route findet auf Forststraßen, Feldwegen oder leichten Maultieren statt und muss bei Nebel oder schlechtem Wetter immer gut gekennzeichnet und ohne Orientierungsprobleme sein. Die Höhen liegen innerhalb von 250-300 Metern und die Länge der Route beträgt innerhalb von drei Stunden. Das sind ein bisschen lange Spaziergänge, die einen Wandersportschuh erfordern, nicht unbedingt den Pedula oder den Stiefel.

FACILE/MEDIO: Die Route findet auf Forststraßen, Feldwegen oder einfachen Maultierhügeln immer gut angegeben statt. Die Höhen sind innerhalb von 250-300 Metern enthalten und die Länge der Route ist in 3 - 5 ORE enthalten. Dies sind ein bisschen eine lange Wanderung, die einen Wandersportschuh oder einen Stiefel erfordert.

AVERAGE: Die Strecke überschreitet definitiv drei Stunden, sie ist komplexer, sie findet auf einem Wander- oder Abstieg statt, der anspruchsvoll, aber passabel ohne die Unterstützung von Bergsteigerausrüstung ist. Das Gelände kann getrennt werden oder es fehlen Signale. Der maximale Höhenunterschied liegt noch bei 300 Metern.

MEDIO/IMPEGNATIVIAMENT: Die Route überschreitet definitiv drei Stunden, sie ist komplex für den Höhenunterschied, der 500 Meter erreichen kann, oder für die Länge der Wanderung bis zu 6 Stunden, es findet auf einem Weg mit einigen Klettern oder Abstieg anspruchsvoll, kann aber ohne die Unterstützung der Bergsteigerausrüstung zu überwinden. Das Gelände kann getrennt werden oder es fehlen Signale.

CHALLENGING: Dies sind Routen, die lange Erfahrung, Training und körperliche Kraft seitens derer erfordern, die sie reisen. es ist notwendig zu wissen, wie man sich mit Sachverstand auch in gefährlichem Gelände bewegt: Kies, steile Hänge oder steile Strecken, dicke, hohe und unreferenzierte Flecken, Felspassagen, keine Quellen. Die Schwierigkeit des Geländes und die Entfernung von den Stützpunkten erfordern völlige Autonomie. Wenn angegeben, kann es notwendig sein, zu folgen, um Nachsorge Biwak-Material wie Zelt, Biwak-Tasche, Herd, Essen, erfordert Ausbildung, Energie und starke Motivation zu folgen.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann