Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Atremusica Kultur-Konzert für Violine und Klavier

Donnerstag 21/7/2016 um 21:00
KULTUR
07 21 rita immagine da curriculum royal academy of music

Rita Madera, Violine-Angelo Morelato, Klavier

Weiter die Konzertsaison der wichtigen und vielfältigen Kultur, die Artemusica Programm wendet sich an Fans präsentiert ein Konzert für Violine und Klavier, ab 21.00 Uhr im Ratssaal des Rathauses in Canove Montag, 21. Juli, stattfinden.
Das Duo, bestehend aus Rita Madera auf Geige und Angelo Morelato am Klavier, wird ein Programm heterogene und raffiniert präsentieren, basierend auf der Musik von Mozart, Schubert, Beethoven.

Rita Madera, Geiger, in Castel San Pietro Terme (Bologna) 1984 geboren. Begann im Alter von 6 Salman Musikstudium absolvierte sie am Konservatorium "g. Nicolini" von Piacenza mit höchsten Auszeichnungen, Ehrungen und lobende Erwähnung im Jahr 2007.

Im Jahr 2009 erhielt er ein Postgraduate Diploma mit Auszeichnung und Dip RAM an der Royal Academy of Music in London. An der Royal Academy of Music und ist auch gewann zahlreiche Preise, die er an der Musikschule unter der Leitung von Maestro Pavel Vernikov Fiesole perfektioniert. Er besuchte mehrere Meisterkurse bei Lehrern wie Salvatore Accardo, Konstantin Bogino (Trio Tschaikowski), Piero Farulli (Quartetto Italienisch) und vielen anderen berühmten meistern.

Sehr junge hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen.

Im Jahr 2003 erhielt er den ersten Preis der Künste von Uto Ughi in der Aula Pio Accademia di Santa Cecilia in Rom, vom Ministerium für Bildung Universitätsforschung angeboten. Im Jahr 2004 erhielt sie den Titel "Excelsius Musicae et Pacis Nuntius anlässlich der Veranstaltung"Eurovision Song Contest, emerging Artists Konzert"– am Palazzo Venezia in Rom unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments und des Unipax statt.

Sein Solo-Debüt war im Alter von 14 Jahren mit "I Filarmonici del Teatro Comunale di Bologna". Er gab Konzerte für Violine Solo, Violine und Klavier, und als Solist mit Orchestern wie dem Orchester Arturo Toscanini von Parma, "Ich Filarmonici del Teatro Comunale di Bologna", "St. Petersburg State Orchestra, das Orchester" Klassika "Amilcare Zanella" von Piacenza und dem Kammerorchester des Konservatoriums "g. Nicolini von Piacenza," für wichtige musikalische Institutionen und Verbände: Stiftung "Walton" Ischia , "Maggio Musicale Fiorentino", Accademia di Santa Cecilia "," Pauline Kapelle "del Quirinale in Rom und in vielen anderen berühmten Theatern.

Er trat in verschiedenen Städten Europas wie Paris, Berlin, Stuttgart, Wien, Salzburg, London, Barcelona. Ihre Karriere führte sie auch in Russland, China und Japan.

Er arbeitete als die ersten Violinen mit Orchester ", das Orchester" 1813 "Como Amilcare Zanella" in Piacenza, mit dem italienischen Symphony Orchestra, mit dem Orchester der Herzogtümer "in Mantua, mit dem Orchester" Freixinet "von" Encuentro y Academia de Santander "und Kammermusik mit dem Luigi Cherubini Youth Orchestra gegründet von Maestro Riccardo Muti, arbeitet mit renommierten Regisseuren wie g. Pretre, v. Ashkenazy , S. Bychkov, z. Mehta, d. Barenboim, v. Gergiev, e.p. Salonen, p. Csaba, Sir Colin Davis, Y.P Tortellier, c. Eshenbach, d. Harding und r. Muti. Er spielte mit dem Orchester der BBC Wales und ist regelmäßig für 2010 das Orchestra Filarmonica della Scala di Milano.  Seit 2004 das Quartett erste Geiger von Florenz, die im Rahmen des "Ichs Concerti al Quirinale von Radio3" durchgeführt wird weiterleben Euroradio, begleitet von Staatspräsident Giorgio Napolitano. Er lehrt Violine am Istituto Superiore di Studi Musicali "Franco Vittadini" in Pavia und unterrichtet in den Klassen der Geige am Konservatorium der Musik von Nino Rota des Monopols
[email protected]

Abdul Malik begann seine Studien am Conservatorio Statale di Musica "F.a. Dall'Abaco" mit M ° Adriano Ambrosini und schloss sein Studium mit Auszeichnung in Klavier am Konservatorium "Lucio Campiani" von Mantua unter der Leitung von Maestro Salvatore Dario Salas. Er studierte Piano Instrumental und Gesang "Contributor" mit höchster Auszeichnung am Konservatorium "F. A. Bonportis" Trient unter der Leitung von M ° Marino Nicolini.
Er förderte seine Studien durch die Teilnahme an Meisterkursen von Boris Petrushansky, François-Joël Thiollier, Pier Narciso Masi, Stefano Pagliani, Jessica Dalsant, Filippo Faes, Marco Mandolinen, Roberto Fabbriciani, Pierpaolo Mahadik.
Es war Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, bekommen, u.a. den 1. Preis beim nationalen Wettbewerb "Città di Bardolino", Kammermusik; 3° Preis nicht im internationalen Wettbewerb der jungen Musiker mit ersten "Antonio Salieri" di Legnago (Vr); der 2. Preis mit ersten nicht gewann den Wettbewerb "Città di Bardolino" Jan Langosz; die 2 ersten Preis beim nationalen Wettbewerb "Vito Frazzi in Florenz.
Regelmäßige Tätigkeit als Pianist in Kammermusik-Ensembles und als Korrepetitor in Konzerte, Kurse und Wettbewerbe.
Im akademischen Jahr hat 2015-2016 als Pianist Mitarbeiter an der Hochschule Für Musik Und Theater in Leipzig trainiert.

Wie immer ist der Eintritt frei.

Informationen: Www. artemusicaroana.it

[email protected]

349.4673264

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann