Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

8 Städte zu entdecken

Asiago Conco Enego Foza
Gallio Lusiana Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

FERRUCCIO DE BORTOLI in Asiengo zur Präsentation des Buches "CI SALVEREMO" - 25. August 2019

Sonntag 25/8/2019 um 17:30
BUCHER
Ci salveremo di Ferruccio De Bortoli

Aperitif mit dem Autor Ferruccio De Bortoli in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Giunti Al Punto di Asiago

Die interessanten Veranstaltungen der Ausstellung "Aperitif mit dem Autor" gehen weiter, organisiert wie jeden Sommer von der Bibliothek Giunti am Point of Asiago.

Am Sonntag, den 25. August 2019,wird das lebendige Zentrum der Pianese den Journalisten Ferruccio De Bortolibegrüßen, der in Asiago sein wird, um sein neues Buch "Wirwerdensparen" vorzuführen.

Das Treffen findet ab 17.30 Uhr auf der Zentralen Bühne auf der Piazza II Risorgimentostatt. Piero Brazzale wird das Treffen moderieren.


Bei schlechtem Wetter findet das Treffen im Millepini-Theater statt


WIR WERDEN UNS RETTEN

Werden wir uns selbst retten? Oder droht Italien in eine neue Finanzkrise, in den Abgrund der Rezession zu geraten? Auf diese Fragen antwortet Ferruccio de Bortoli über die Kosten der verrückten populistischen Drift, die wir erleben, und hebt die Fehler und Zweideutigkeiten der Eliten, der herrschenden Klasse, der Medien hervor. Doch das Land ist besser als das Image, das seine Regierung projiziert: Es hat ein großes soziales Kapital, eine weit verbreitete Freiwilligentätigkeit, viel Exzellenz. Dieses Buch ist auch eine Reise in die oft verborgenen Tugenden Italiens, weil eine Sammlung möglich ist, aber es hängt von jedem von uns ab. Um dies zu tun, müssen wir ein neues Rechtsempfinden wiederentdecken und mehr Respekt vor gemeinsamen Gütern haben; wir brauchen mehr staatsbürgerliche Bildung, mehr, um die Schulen wieder in sanzuen, und mehr wissenschaftliche Kultur; es ist notwendig, für eine echte Gleichstellung der Geschlechter zu kämpfen und jungen Menschen in einer Gesellschaft, die zu alt ist und sich selbst zugewandt ist, mehr Raum zu geben. Die Zukunft muss erobert und nicht gefürchtet werden, und wir dürfen niemals die Erinnerung an die Jahre verlieren, in denen wir ärmer und ohne Demokratie waren. Nur so können wir uns retten. Trotz allem.


FERRUCCIO DE BORTOLI

Ferruccio de Bortoli ist ein italienischer Journalist, von 1997 bis 2003 und von 2009 bis 2015 zweifacher Herausgeber des Corriere della Sera.
Von 2005 bis 2009 war er Direktor des Sole 24 Ore.

Seit 2015 ist er Präsident der Vidas Association in Mailand. Derzeit ist er Präsident des Longanesi-Verlags.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Asiago SIT, indem Sie auf die folgenden Tasten klicken.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann