Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Geführte Besichtigung der Ausstellung auf der Draht wolle Schafe Foza 18

Sonntag 18/8/2013 um 16:00
AUSSTELLUNGEN

SUL FILO DI LANA i Pastori, le Pecore, la Gente di FozaGeführte Besichtigung der Ausstellung "auf der Draht-wolle Schafe Foza historische Protagonist der Wirtschaft des Plateaus", Sonntag, 18. August 2013 in Foza

Sonntag, 18. August 2013, 16,00 Uhr Besuch der Ausstellung "auf die Draht-wolle Schafe Foza historische Protagonisten der Wirtschaft" 1 St Stock des Museo Civico di Foza die geführte stattfinden wird.

ON WOLLGARN: HIRTEN, SCHAFE, MENSCHEN VON FOZA

In den Hallen des Museums von Foza, auf der Hochebene der 7 Gemeinden
die Ausstellung widmet wacht und ein kleines Land mit einer tiefen Geschichte


"Am Rande der Wolle: Hirten, Schafe, Menschen von Foza. Die Veranstaltung, organisiert von der Stadtverwaltung bietet eine interessante Entdeckungsreise der Weidewirtschaft: eine lange vernachlässigte Aufgabe, die jahrhundertelang die Wirtschaft Foza und das gesamte Plateau entschieden hat.

Weidewirtschaft, war die Hauptquelle für die Menschen in Solagna, die im Laufe der Jahre geschafft hat, eine Rasse von Schafen, die mit dem Namen als das Land auswählen.  Die Schafe "Foza" soweit durch Ihren Namen identifiziert werden alle Schafe von Vicenza und darüber hinaus ausgebreitet hat, und seine reichlich wolle machte das Vermögen der alle Woollen Mills Pedemonte.


Jetzt, in dieser Ausstellung, der dauerhaft sein und wird fester Bestandteil des Museums – das Schaf "Foza" wird der Protagonist und mit ihr die vielen Pastoren und Menschen des Landes, die geholfen haben unterstützen es. Über einen Pfad durch Geschichte, Archäologie, Wissenschaft, Animal Science und Volkssage folgt das Ereignis die komplexe Ereignisse im Zusammenhang mit Weidewirtschaft und die Fakten eng in der Nähe von der Identität eines Territoriums verbessert werden. Eine Entwicklung, die auch eine echte kollektive Anstrengung durchläuft zielte darauf ab, die letzten verbleibenden Schafe vor dem Aussterben zu retten. Ein Engagement, das in den letzten Jahren großes Interesse der Schriftsteller Asiaghese Mario Rigoni Stern gesehen hat.

Designed by Antonio Busellato und Roberto Busellato B.LAB Studie Designfabrik, wurde die Ausstellung durch eine Antenne Installationssystem entwickelt wo die gesamte Anlage auf Schautafeln lichtdurchlässigen Plexiglas hing an der Decke des Museums gebaut wird. Das Ergebnis ist eine Sicht von mobilen und spielerischen Charakter unter Bezugnahme auf das angenehme Gefühl, mitten in einer Herde Transhumant. Zwischen sanften Schaukeln, Rutschen und Lichtspiele taucht der Besucher in einer zeitlosen Welt wo Bilder, Objekte und Texte uns über das Leben der Hirten und eines Landes mit einer tiefen Geschichte erzählen.

Die Ausstellung, kuratiert von Alberto Alberti (Archäologie), Philip Menegatti (für wissenschaftlichen Beitrag zur Wiederherstellung-Projekt des Schafes Foza) und Francesca Rodeghiero (Historiker und Ethnograph) erforscht die Welt der Allround wacht über die faszinierenden Verbindungen zwischen Geschichte, Wissenschaft und Wirtschaft. Eine Untersuchung, die die modernen Technologien nicht vernachlässigen ist, da wird es möglich, die historische und wissenschaftliche Inhalte online zu erkunden mit Ihrem Smartphone und QR-Codes in Einzelflächen platziert. Ein kleiner Schritt für ein Großprojekt: Foza offen gegenüber der Welt sowie zu halten, wie die "Schafe Foza" in der Vergangenheit kombiniert diese kleine Gemeinde zur umgebenden Wirklichkeit.

Schließlich das Ereignis werden auch eine Hommage an John Alessio, Bürgermeister von Foza Leider vor kurzem verstorben, die stark an die Realisierung der Ausstellung und die Schaffung des Museums glaubten.

Die Ausstellung bleibt offen für die Öffentlichkeit, die nach den Zeitplan des Museums:
für den Monat August Montag bis Freitag 15.30 -22; Samstag, Sonntag und Feiertage 9-12 15,30-22.30

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann