Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Konzert in der Kathedrale von der Orchestra Sinfonica di Asiago Vicenza, Dezembe

Samstag 7/12/2013 um 21:00
MUSIK

 Orchestra Sinfonica del Conservatorio di Vicenza "A. Pedrollo"Konzert in der Kathedrale von der Orchestra Sinfonica di Asiago Vicenza "a. Pedrollo", 7. Dezember 2013

Samstag, 7 Dezember bei der Duomo San Matteo di Asiago ab 21,00 Uhr dauert platzieren Sie das Konzert des Symphonieorchesters der Conservatorio di Vicenza "a. Pedrollo", mit Claudia Madrid als Direktor, Giovanni Feltrin als Organist und Henry Zahedi als künstlerischer Leiter. Der Eintritt ist frei.

PROGRAMM SPUREN

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
aus Don Giovanni KV 527
Ouverture
Konzert KV 622 a-Dur
für Klarinette und Orchester
• Das Allegro
• II Adagio
• III Rondo: Allegro
Gloria Maria Citton-Klarinette

Joseph Gabriel Rheinberger (1839 – 1901)
Klavierkonzert Op. 177 Nr. 2 in g-Moll
für Orgel und Orchester
• Serious
• II Andante
• III Con moto
Giovanni Feltrin Orgel

ORCHESTRA SINFONICA DI VICENZA

Klasse Sinfonieorchester Orchester der Konservatorium Vicenza ist heute eine der führenden pädagogischen und künstlerischen Szene.
Es ist unter der Regie von Maestro Claudio dauerhaft Martignon, die mit großem Engagement und Geduld konnte Ergebnisse sehr schmeichelhaft für ein Team von jungen Studenten zu erhalten, und die Alternative, für die Zwecke des Studiums in den Jahren.
Das Orchester besteht aus rund fünfzig Studenten, ohne die Hilfe von Lehrern oder anderen Musikern außerhalb des Konservatoriums.
Regelmäßig hält Konzerte, mindestens ein Dutzend pro Jahr, in der Provinz Vicenza und in anderen Provinzen des Veneto, Theater und Konzert Organisationen auch auf professionellem Niveau durchführen.

Programme, die die Orchester-Gesichter von Haydn, mit seinen Sinfonien, Mozart, Beethoven und Haydn jedoch neuere Kompositionen reichen (das Orchester durchgeführt im Jahr 2006 die achte und im Jahr 2012 die Dvoraks Sinfonie) und zeitgenössischen Autoren.
Er arbeitet mit namhaften Solisten, für die Herstellung von wichtigen Seiten des sinfonischen Repertoires, mehrmals das Tripelkonzert gemacht zu haben (mit den ersten Teilen des Orchestra di Santa Cecilia in Rom) und Beethovens Klavierkonzerte, Klavierkonzerte von Chopin, Mozarts Violinkonzerte von Paganinis erstes Konzert, Liszts Totentanz. Das Orchester trat einwöchige Praktika mit master Leon Spierer, ehemaliger Konzertmeister der Berliner Philharmoniker.

Das Orchester hat sich drei Mal im Jahr 2004, 2007, 2009 beim internationalen Wettbewerb für Jugendorchester beteiligt war "Victor de Sabata" immer an erster Stelle.
Im Schuljahr 2012-2013 durchgeführt, das Orchester zum ersten Mal eine Oper von Donizetti in Bühne Form an das Teatro Olimpico in Vicenza.
In der Zukunft hat das Orchester eine Programmierung bereits während der 2014 mit Konzerten und Aufnahmen, auch Kompositionen von modernen Autoren.

GIOVANNI FELTRIN (VENEZIA) • ORGEL

Er graduierte mit volle Punktzahl in Orgel und liturgische Musik, und Prepolyphonic mit Auszeichnung in Klavier unter der Leitung von Giuseppe De Donà, Pellegrino Ernetti und Micaela Mingardo. Er besuchte Meisterkurse in Italien und im Ausland mit t. Koopman, M. Radulescu, l.f. Tagliavini, j. Langlais, a. und g. Bovet Taschen, und setzte dann sein Studium der Orgel bei Daniel Roth in Paris. Gewinner der vier nationalen Orgelwettbewerbe, gewann den zweiten Preis beim internationalen Wettbewerb von 5 Manchester, ersten Italiener in einem britischen Wettbewerb absolvierte.

Hat bei renommierten Festivals in vielen europäischen Ländern, sowohl als Solist und zusammen an Orgel und Cembalo mit verschiedenen Kammerensembles und Orchestern (Orchestra da Camera di Padova e del Veneto, Teatro dell'Opera von Genova, Orchestra e Coro del Teatro La Fenice in Venedig, Venetien-Philharmoniker, Gli Archi Italiani, I Solisti Veneti) Gawrilow und choral Gruppen. Er spielte Solo Werke für Orgel und Orchester von Georg Friedrich Händel, Bach, Vivaldi, Brixi, Mozart, Salieri, Saint-Saëns, Guilmant, Rheinberger, Hindemith, Poulenc und Heiller. Mitglied der Jury in Orgel und Chorwettbewerben, gehaltenen Seminare zur Auslegung des 20. Jahrhunderts Autoren im Auftrag von verschiedenen italienischen Kulturinstitute.

Ist tätig als Pianist im Bereich der Gleichstellung Heilige Lieder, schlägt die Produktion von Autoren wie Dvoák, Respighi, Mendelssohn, Brahms, Wolf. Als Komponist er veröffentlichte Musik für Orgel und Chor (Edizioni Carrara, San Liberale, LDC) und 1° Heilige Zusammensetzung Wettbewerb organisiert von der römisch-katholischen Diözese von Treviso uraufgeführt wurde. Vertrat er kurze Werke für Singstimme, Orgel und Bilder sollen veranschaulichen, Junge Menschen, Fürsorge für die italienische Version von "Herr Majeika und die magische Orgel" von Bob Chilcott und "Cocoricorgue" von Guy Bovet. Er unterrichtet am Konservatorium Rovigo und Lehrer für Orgel und Improvisation an der Studiengänge von 1° und 2° Ebene; von 1990 ist der Besitzer von der Kathedrale von Treviso, an der Konsole der großen Orgel baute "Kuhn-Hradetzky" im Jubiläumsjahr 2000. In seiner Diskographie ist 20. Jahrhundert Repertoire für Orgel Solo und im Ensemble, mit mehreren frühen Aufnahmen breiten Raum gewidmet.

INFORMATIONEN

IAT-OFFICE

0424 462221
IAT.Asiago@Provincia.Vicenza.it
Carli, 56 qm – Asiago

TOURIST OFFICE-KULTUR

0424 460003
asiagoturismo@comune.Asiago.VI.it
Über Millepini, 1 – Asiago

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann