Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Musikalische Seminar Korrespondenzen zwischen Musik und Malerei in Asiago

Freitag 17/5/2013 um 20:30
MUSIK

Seminario musicale "Cosrrispondenza tra musice a pittura"Musikalische Seminar "Korrespondenzen zwischen Musik und Malerei in Asiago," 17. Mai 2013

DieAMA, Asiago Hochebene Music Association, freut sich, lädt ein zum des Seminars Alberto Rocca in der Aula Magna der Grundschulen Asiago.

In dieser Sitzung haben Sie die Möglichkeit, Adresse der ' Ausgabe der Beziehung zwischen musikalischen und figurativen künstlerischen Strömungen in der Neuzeit '.

Unter den Themen behandelt: Nachimpressionisten, l ', l ' Abstraktion, Expressionismus ' Atonalität, Dodekaphonie, Futurismus, Kubismus, Dadaismus, Polytonalität, Action Painting, free Jazz, Rock d ' Autor, Beton-Musik, aleatorische Musik und Videokunst.

Der Eintritt ist frei für Mitglieder und ihre Familien; nicht-' auf alle Anforderungen der Verband eine ' Spende.

Alberto La Rocca wurde 1967 in Thiene (VI) geboren. Studierte Gitarre am Conservatorio di Musica "e. f. Dall'Abaco" in Verona unter der Leitung von M ° Giancarlo Rado, er besuchte Meisterklassen von Angelo Gilardino, Stefano Grondona, Roger Church, Leo Brouwer, Michele Calgaro gegeben und über die kreative Herangehensweise an Musik hat besuchte Kurse mit Meredith Monk und Roberto Dani. Konzerte in Italien und im Ausland (Slowenien, Holland, Frankreich, Deutschland) und als Solist in verschiedenen Ensembles, u.a. das Duo "Miroirs" (zwei Gitarren), "Musicaedro" (acht Gitarren), das Plektrum Orchester von Breganze und Quartetto "Concordia" (vier Gitarren). Es ist Gewinner zahlreicher internationaler Wettbewerbe. 1994 Promovierte er mit der höchsten Noten in den Fächern Kunst, Musik und darstellende Kunst (D.a.m.s.) an der Universität Bologna mit einer Arbeit über kreative Unterricht Gitarre. 2001 Nahm eine CD mit Kompositionen mit Andrea Neresini, mit dem Titel "SURFACING", eine CD mit "The Musicaedro" in 2002 Gitarren aufgenommen. 2004 Nahm eine CD mit Musik von j.s. Bach und d. Scarlatti und die CD "Die Mandoline zwischen Padua und Vicenza" in Zusammenarbeit mit dem Plektrum Orchester von Breganze, auch mit drei seiner Kompositionen. Er komponierte die Musik für zahlreiche kollektive Leistung, Choreographie und Einweihungen von künstlerischen Veranstaltungen, darunter "Erweiterungen für Stimme und Instrumente" (1998), "Belag" (1999), "die geheimen Langsamkeit" (2001), "ASHES Of ROSES" (2003), "GRAN TEATRO DEL BABAU" (2004), "Mutationen" (2005), "Malerei Musik" (2006), "SALOME" (2009). Befasst sich mit Musikpädagogik und komponierte zahlreiche Stücke des pädagogischen Charakter für Gitarre und Klavier, darunter die "GUITAR". In Triest unterrichtete er Gitarre an verschiedenen Schulen Adresse musikalischen Instituten und Musik am Konservatorium "g. Tartini". Hält Vorträge auf zeitgenössische Musik und Musik-Bildung-Kurse für Lehrer. Auch führt intensive Malerei und Grafik.

Er hielt die Professur für Gitarre am Konservatorium Cagliari, jetzt unterrichtet an der Konservatorium Pedrollo in Vicenza.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann