Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Präsentation des Buches "die Rückkehr der Stämme" mit Maurizio Molinari in Asiago-10 August 2017

Donnerstag 10/8/2017 um 17:30
BUCHER
Molinari - Il ritorno delle tribu

"Happy Hour mit dem Autor", in Zusammenarbeit mit der Bibliothek erreicht den Punkt, 10. August 2017

ACHTUNG! Eine Veranstaltung um 11.00 Uhr am Donnerstag 10. August!


Donnerstag 10 August 2017 die Bibliothek den Punkt erreicht , von Asiago organisiert ein weiteres Treffen für die Sommerfestspiele "Aperitif mit Autor".

Sein Buch "die Rückkehr der Stämme" zu präsentieren ist der Journalist Maurizio Molinari, Direktor der Zeitung "La Stampa" ab 2016.

Die Veranstaltung findet auf der Hauptbühne um 17.30 Uhrstatt.

DIE RÜCKKEHR DES STAMMES

Aus dem Nahen Osten nach Europa nach Amerika aufdrängt ein neues Phänomen sich, indem Sie auf die vorderen neuen Führer, die eine Reflexion eines alten Mechanismus. Tribalismus drückt sich in der arabisch-muslimischen Welt mit der Zersetzung der Nationalstaaten zur Wirkung der Aufstände durch ethnisch-religiösen Matrix. Im Westen, hat stattdessen eine Genesis, das Ergebnis der grassierenden wirtschaftliche Unzufriedenheit zu Verarmung und Ungleichheit, die produziert Austritt und erlaubt, Donald Trump, kommen an das Weiße Haus. zu diesem Stadium des Zerfalls zu generieren, die die Nationalstaaten bedroht sind Probleme, denen die politische Führung sind langsam wirksame Antworten geben: im Nahen Osten und im Maghreb, die Herausforderung ist, ein neues Gleichgewicht zwischen Politik und glaube ebenso wie im Westen kommt zu heilen die Wunden von sozio-ökonomischen Globalisierung gezwungen Rhythmen. Das wichtigste ist nicht, angesichts dieser Beschleunigung der Geschichte, unvorbereitet erwischt zu werden, weil es unserem Land beeinflusst, wie die Chroniken des letzten Jahres belegt. Die Fragmentierung der traditionellen politischen Parteien, die Geltendmachung von lokalen Identitätsträger führt die Protestbewegungen aus wirtschaftlichen Ungleichheiten und die komplexe Verwaltung Rezeption: alle Anzeichen für eine Veränderung der traditionellen sozialen Szenario vor den unberechenbaren Folgen. Maurizio Molinari, skizziert nach hilft uns zu verstehen, die westlichen Krieg motiviert durch Jihad, in diesem Buch einen neuen Konflikt, der dreht sich um verschiedene Stämme. Von London nach Erbil, von Washington bis Rom, von Kairo nach Jerusalem, von Dubai bis Bratislava beschreibt eine Mutation in Richtung Tribalismus, "ein Wind des Zerfalls, der nicht nur der arabischen Welt, sondern fegt Europa jenseits des Ärmelkanals und des Atlantiks, untergraben die Stabilität des liberalen Systems überwältigt."

MAURIZIO MOLINARI

Journalist und Schriftsteller, Maurizio Molinari ist Direktor der Zeitung "La Stampa" ab 2016.

Unter seinen Büchern, die Italien zu sehen, von der Cia (1948-2004) (Yale University Press 2005), die Juden von New York (Yale University Press 2007), demokratische Cowboys (Einaudi 2008), Shadow Government (2012), der Adler und der Schmetterling. Denn im 21. Jahrhundert immer noch amerikanische (2013), die Herrschaft des Terrors (2015) und Jihad (2016).

Weitere Informationen erhalten Sie in der Bibliothek der Punkt mit den Tasten unten erreicht.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann