Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Literaturpreis für Mario Rigoni Stern, Samstag, 20. Juni 2015 Asiago

Samstag 20/6/2015 um 17:00
AUSZEICHNUNGEN
Mario rigoni stern premio per la letteratura multilingue delle alpi locandina

Literaturpreis für Mario Rigoni Stern, Samstag, 20. Juni 2015 Asiago

Samstag, 20. Juni 2015 im Palazzo del Turismo Millepini in Asiago, weisen Sie der Preis Mario Rigoni Stern; jetzt in seiner vierten Auflage.

Das Programm, ab 17.00Uhr, beinhaltet:

  • Behörden-Grüße
  • Lectio Magistralis von Luca Mercalli, Präsident der italienischen Meteorological Society
  • Bericht der Jury und Awards Gewinner
  • Dialog mit dem Sieger


Während der Zeremonie wird Ottavia Piccolo Auszüge aus Werken von Mario Rigoni Sternlesen. Die Awards werden von Sergio Fernandez, Chefredakteur von "Il Gazzettino".

DER PREIS

Den "Premio Mario Rigoni Stern für mehrsprachige Literatur der Alpen" wurde 2010 gegründet, zwei Jahre nach dem Verschwinden der Asiaghese Schriftsteller zu Ehren die Erinnerung und Zeugnis in der Verteidigung des natürlichen und kulturellen Erbes des Berges auf Initiative der Region Venetien, der Gemeinde von Asiago, Provinz Trient.

Die Auszeichnung wurde geschaffen, um die Entwicklung des kulturellen Kontextes , dass Polyglot bezieht sich auf die Alpen, ein Wettbewerb in fiktionalen Werken zu fördern und Sachbücher gewidmet der Alpen, ihre Landschaft und ihre Menschen. Gegründet mit der Absicht, die Erinnerung an Mario Rigoni Stern zu Ehren und seine Arbeit, der Preis soll die Werte der Brüderlichkeit unter den Völkern zu verewigen, die Achtung der Umwelt, der Alpenwelt.

Der Award widmet sich der Belletristik und Sachbücher von Bergen in allen alpinen Sprachen (Italienisch, Deutsch, Französisch, Slowenisch, romanisch, ladinisch Francoprovenzale) jährlich und ist in zwei Abschnitte unterteilt: Belletristik und Sachbücher, jeder Biennale. Der Wettbewerb für Sachbücher hat seinen Sitz in Asiago (VI) mit Preisverleihung in ungeraden Jahren, während dieser für Fiktion basiert in Riva del Garda (TN) mit Preisverleihung in geraden Jahren.

Dieses Ereignis ist auch die historische literarische Genre des großen Krieges angeschlossen, Mario Rigoni Stern schrieb.


La costruzione delle alpi de rossiLITERARY AWARD GEWINNER MARIO RIGONI STERN

Premio Mario Rigoni Stern geht an Antonio De Rossi (David)

Der Autor gewann den Award mit den Bau der Alpen. Bilder und malerischen Alpenlandschaft (1773 – 1914)

Die Jury, gebildet von Paola Maria Filippi, Mario David, Daniel Jalla, Paolo Rumiz, Ilvo Diamanti, koordiniert von Margaret Detomas, in seiner Sitzung vom 17. Juni 2015 am Sitz der Musen ( Wissenschaftsmuseum) von Trient beschlossen, die Vergabe des Preises "Mario Rigoni Stern für mehrsprachige Literatur Frankreichs" Antonio De Rossi zu seinem Bau der Alpen. Bilder und malerischen Alpenlandschaft (1773 – 1914), (s. 420, Herausgeber David) aus folgenden Gründen:

"Der Bau der Alpen ist ein dichtes, faszinierend und sehr gut dokumentiert, die dank einer reichen, die ikonographischen Apparat zeigt, wie die Alpen sind nicht nur eine geographische Realität, sondern auch eine geistige Welt".

Antonio De Rossi, Architekt, ist Professor für Architektur und Stadtgestaltung und Direktor des Forschungszentrums «Institut Montana Architektur», an der Politecnico di Torino.

Unter den 63 Werken, in Italienisch, Französisch, Slowenisch, Deutsch, ladinisch und sowohl Belletristik und Sachbuch, die Jury einstimmig berichteten die folgenden Autoren, alphabetisch: Henry Camanni, Davide Longo und helfen Priuli.

  • Henry Camanni mit Feuer und Frost (Laterza) deckt und umschreibt mit Klarheit und große Affabulato ria Fähigkeiten entscheidenden Jahre der große Krieg
  • Davide Longo mit der Fall-Bramard (Verlag Feltrinelli) schreibt kein traditionelles Buch, aber eine gelbe , wo der Berg hat eine zentrale Lage ideal für die Protagonistin.
  • Priuli helfen mit Anzeichen wie Wörter (Priuli und Verlucca Verlag) stellt einen wertvollen Beitrag zur Forschung und Wiederentdeckung bestimmter Aspekte der menschlichen Sprachenvor der Erfindung der Schrift.

Der Gewinner erhält den Preis vom Vorsitzenden des Ausschusses Alberich Rigoni Stern, Mario Rigoni Stern Sohn.

Dieses Jahr Preis Mario Rigoni Stern zurück mit einer neuen Funktion: in jeder Ausgabe werden konkurrieren beide Werke der Belletristik und Sachbücher, nicht mehr wie in den vergangenen Ausgaben wechselt.


Der Award ist gesponsert von der Familie von Rigoni Stern, von der Association Ars Venandi, Venetiens, Autonome Provinz Trient, der Gemeinde Asiago, Comune di Riva del Garda, Cassa di Risparmio del Veneto Banca di Trento e Bolzano, italienischer Verband der Jagd, von Riva del Garda Fierecongressi, Museum der Gebräuche und Sitten San Michele All'Adige.

Im Jahr 2014 gewann den Preis des bekannten Schriftstellers Mauro Corona (Narrative Abschnitt). Im Jahr 2013 ging der Preis an Gelehrter Dionysius Albera (Sachbuch), in 2012 am slowenischen Writer Alojz Rebula (Narrative Abschnitt) und im Jahr 2011 den Autor Alexis BétempsAostatal.


Die Höhe des Preises beträgt € 10.000.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann