Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

STARKE CAICEDO: Geführte Schneeschuh-Wanderung mit Führer Plateau-Februar 19, 2017

Sonntag 19/2/2017 um 08:45
SCHNEESCHUHWANDERN
Rorte Campolongo

Schneeschuhwandern in den Orten des ersten Weltkriegs mit Führer Altopiano di Asiago-"The Fort von Cima Campolongo-Strong Zwilling"

Schneeschuhwandern In den Orten des großen Krieges

Die Starke Campolongo, alten Gebäude des ersten Weltkrieges, befindet sich nördlich der Gemeinde Rotzo, umgeben von Mischwald und auf steilere Hänge des Berges, in das Reich des grauen Kalkstein gebaut fossilführenden und auffallend erodierte. Strong VerenaSchwester, wurde zerstört und verlassen im Jahr 1916. Sie können besuchen Sie die Festung, restauriert und ist nicht mehr unsicher.

AUSFLUGSPROGRAMM:

Abfahrt um 8.45 Uhrgeplant /8,50 aus der Bar an der Station neben dem Eingang des Platzes das Eisstadion von Asiago;

Dauer: 3,5 Stunden mit einer geführten tour

Update (siehe die Beschreibung am unteren Rand der Seite): leicht/Mittel für Länge

Höhenunterschied: 200 m

Verdrängung: mit dem Auto

KOSTEN DER FÜHRUNG:

Erwachsene: € 20,00 (€ 15 wenn ohne Schneeschuhe gemacht oder mit eigener Ausrüstung)

Mittagessen: 20/25 € am Rifugio K2

Telefon: 3407347864 eine E-mail zu senden. Kontaktieren Sie klicken uns bitte die Schaltflächen unten

Reservierungen müssen vor 18.00 Uhr am Tag vor:

Telefon: 3407347864 oder senden Sie uns eine E-mail mit Ihrer Telefonnummer. Kontaktieren Sie klicken uns bitte die Schaltflächen unten.

Kleidung Gebeten:

Schneeschuhe fleece ggf. Bergsteigen Stiefel, NO MOON BOOT, Winterhosen, Windjacke, Mütze, Handschuhe und eine totale Veränderung der Kleidersammlung.

EMPFOHLENES ZUBEHÖR:

Sonnenbrille, Sonnencreme, heißen Tee und heiße Schokolade.

LESEN SIE DEN GRAD DER SCHWIERIGKEIT:

Einfach: Die Route führt auf Waldwegen, Schotterpisten oder leichten Trails immer gut erklärt und ohne Orientierungsprobleme bei Nebel oder Schlechtwetter. Die Pisten sind innerhalb der 250-300 m und die Länge der Strecke ist in drei Stunden enthalten. Es ist ein wenig lange Spaziergänge, erfordern einen hohen Ankle Boot Knöchel zumindest keine glatte Sohle. Im Winter nur Stiefel, kein Mond-Boot.

Leicht/Mittel: Die Route führt auf Waldwegen, Schotterpisten oder leichten Trails immer gut markiert. Die Pisten sind innerhalb der 250-300 m und die Länge der Strecke ist in 3-5 Stunden enthalten. Es ist ein wenig lange Spaziergänge erfordern einen sportlichen Schuh zum Wandern (wenn IN nur im Sommer) oder dem Boot. Im Winter nur Stiefel, kein Mond-Boot.

Mittel: Die Strecke drei Stunden überschreitet, ist komplexer, findet auf dem Trail mit einigen anspruchsvollen Aufstieg oder Abstieg aber überwindbar ohne Bergausrüstung. Das Land kann getrennt oder fehlende Signale sein. Die maximale Steigung ist noch im Umkreis von 300 m. Die Boot angefordert. Im Winter nur Stiefel, kein Mond-Boot.

Durchschnitt/anspruchsvolle: Die Strecke drei Stunden überschreitet, ist komplex, für die Differenz von bis zu 500 Metern oder für die Dauer der Wanderung bis zu 6 Stunden, findet auf dem Trail mit einigen anspruchsvollen Aufstieg oder Abstieg aber überwindbar ohne Bergausrüstung. Das Land kann getrennt oder fehlende Signale sein. Die Boot angefordert. Im Winter nur Stiefel, kein Mond-Boot.

Herausforderung: Verkehren, die erfordern erweiterte Ausbildung, Erfahrung und Körperkraft seitens derer, die ihnen folgen. Sie müssen wissen, wie man mit Geschick auch in gefährliches Terrain bewegen: steile Schutthalden, steile Hänge oder dichten Busch, groß und unreferenced, rock Schritte, Mangel an Quellen. Die Schwierigkeit des Geländes und die Entfernung von Referenzpunkten erfordern eine vollständige Autonomie. Wo es angegeben, muss das folgende Material wie ein Zelt, Biwaksack, biwakieren bringen Herd kann, brauchen Lebensmittel, Training, Energie und Motivation. Die Boot angefordert. Im Winter nur Stiefel, kein Mond-Boot.

Über uns

Uns "Plateau" wir sind die erste Gruppe von professionellen Guides des Plateaus. Wir sind lokale Führer, die seit 2008 auf dem Territorium des Altopiano dei Sette Comuni betreiben.  Mitgliedschaft auf der Website von Mitgliedern der Gruppe sorgt für eine intime Kenntnis der Vorschläge und ein sehr respektvoller Umgang gegenüber der Umwelt und seiner Geschichte. Unsere Guides sind Bergprofis erkannt und schrieb sich in der Provinz Vicenza; Sie schlagen, Busladungen von Menschen wandern und Touren in der Umgebung, je nach Bedarf durch Regionalgesetz Nr. 33 der 04.11.2002 und nach den Gesetzen der Berufsverbände der Lüfterteil zu begleiten.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann