Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

STRONG LISSER, Beschäftigung GUIDE 12 November starke AU PLATEAU, 2017

Sonntag 12/11/2017 um 08:45
Geführte Ausflüge
Forte Lisser

Exkursion in die Orte des großen Krieges mit Guides Altopiano di Asiago-"der österreichischen Besetzung Fort Lisser"-Foza

Historische Exkursion-Special großen Krieg Im selben Orte, 100 Jahre später

Nach der Niederlage von Caporetto "und wegen des Scheiterns der nördlichen Teil unserer Linien am Fluss Tagliamento und im Laufe der österreichisch-deutschen Truppen, das italienische Oberkommando befahl den Rückzug auf die Piave und der Grappa. Am 9. November 1917 fällt Asiago Gallium in österreichischen 10 Hand tippen. Springen Sie schnell alle italienischen Festungen.

Im Osten kommt es wieder auf Verteidigung in 1916 während der Strafexpeditionzu kämpfen. Die Österreicher sind jetzt von ihrer Front auf der Ortigara, tauchen überall auf dem Plateau, vorbei an der Ebene Marcesina abgestiegen, vorgelagerten Lisser Positionen des Gipfels zwingt die Alpini Bataillone Monte Baldo und Vestone zum Rückzug in Richtung Malga Lora Nördlich von Foza. Die Festung wurde von der italienischen Armee auf einer Höhe von 1630 erbaut Lisser Meter über der Stadt Enego zwischen 1912 und 1914, Zugang zu den österreichischen Truppen zu östlichen Valsugana zu sperren. Bereits stark von Kugeln von 30,5 cm im Juni 1916 während der Frühjahrsoffensive getroffen, am 13. November 1917 dauerhaft bis zum Ende des ersten Weltkrieges in den Händen von Österreich fallen.

AUSFLUGSPROGRAMM:

Abfahrt um 8.45 Uhr an der Bar an der Station neben dem Eingang des Stadions Vorplatz geplant Asiago Eis.

Gehzeit: 4 Stunden, inklusive Führung durch

Schwierigkeit: Mittel (lesen Sie unter der Beschreibung der Lösung)

Höhenunterschied: 300 m

Guide: Philip Menegatti - Begleiter Mittelgebirge Regolarmte schriftlich an den Vorstand von den Bergführern des Veneto

KOSTEN FÜR DIE TOUR: BESICHTIGUNG + VERSICHERUNG

Erwachsene: €15,00

Kinder unter 15 Jahren: €5,00

Kinder bis 6 Jahre, Behinderte und behinderte Personen: frei

Reservierungen müssen vor 18.00 Uhr am Tag vor:

Telefon: eine E-mail zu senden. Kontaktieren Sie klicken uns bitte die Schaltflächen unten.

Keine Reservierung per SMS sind nicht immer lesen!

ÜBER U.S.-HIGHLAND GUIDES

Uns "Plateau" wir sind die erste Gruppe von professionellen Guides des Plateaus. Wir sind lokale Führer, die seit 2008 auf dem Territorium des Altopiano dei Sette Comuni betreiben.  Mitgliedschaft auf der Website von Mitgliedern der Gruppe sorgt für eine intime Kenntnis der Vorschläge und ein sehr respektvoller Umgang gegenüber der Umwelt und seiner Geschichte. Unsere Guides sind Bergprofis erkannt und schrieb sich in der Provinz Vicenza; Sie schlagen, Busladungen von Menschen wandern und Touren in der Umgebung, je nach Bedarf durch Regionalgesetz Nr. 33 der 11.04.2002 und nach den Gesetzen der Berufsverbände der Lüfterteil zu begleiten.

Lesen Sie den Grad der Schwierigkeit:

Einfach: Die Route führt auf Waldwegen, Schotterpisten oder leichten Trails immer gut erklärt und ohne Orientierungsprobleme bei Nebel oder Schlechtwetter. Die Pisten sind innerhalb der 250-300 Meter und die Länge der Strecke ist in drei Stunden enthalten. Es ist ein wenig lange Spaziergänge erfordern ein Sportschuh, nicht unbedingt der leichte Schuh oder Stiefel.

Leicht/Mittel: Die Route führt auf Waldwegen, Schotterpisten oder leichten Trails immer gut markiert. Die Pisten sind innerhalb der 250-300 Meter und die Länge der Strecke ist in 3-5 Stunden enthalten. Es ist ein wenig lange Spaziergänge, die erfordern Wandern Schuh oder Stiefel.

Mittel: Die Strecke drei Stunden überschreitet, ist komplexer, findet auf dem Trail mit einigen anspruchsvollen Aufstieg oder Abstieg aber überwindbar ohne Bergausrüstung. Das Land kann getrennt oder fehlende Signale sein. Die maximale Steigung ist noch im Umkreis von 300 m.

Durchschnitt/anspruchsvolle: Die Strecke drei Stunden überschreitet, ist komplex, für die Differenz von bis zu 500 Metern oder für die Dauer der Wanderung bis zu 6 Stunden, findet auf dem Trail mit einigen anspruchsvollen Aufstieg oder Abstieg aber überwindbar ohne Bergausrüstung. Das Land kann getrennt oder fehlende Signale sein.

Herausforderung: sind Strecken, die erfordern erweiterte Ausbildung, Erfahrung und Körperkraft seitens derer, die ihnen folgen. Sie müssen wissen, wie man mit Geschick auch in gefährliches Terrain bewegen: Geröll, steile Hänge oder dichten Busch, steil, hoch und ohne Referenzen Schritte zum rock, keine Quellen. Die Schwierigkeit des Geländes und die Entfernung von Referenzpunkten erfordern eine vollständige Autonomie. Wo nicht anders vermerkt, es kann notwendig sein, das folgende Material biwakieren als Zelt, Biwaksack, Herd, Essen bringen, erfordert eine Ausbildung, Energie und Motivation.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann