Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Veranstaltungen

Veranstaltungen zu finden, nach Kategorie, nach Monat oder Tag

Umberto Matino präsentiert sein Buch "die roten" in Asiago-10 August 2018

Freitag 10/8/2018 um 17:30
BUCHER
I rossi di Umbero Matino

Begegnung in der Serie "Aperitif mit Autor", in Zusammenarbeit mit der Bibliothek, die den Punkt erreicht

Freitag 10 August 2018 nach Asiago ist "Getränk mit dem Autor"!

Im Mittelpunkt der Piazza Risorgimento II von Asiago hielt ein interessantes kulturelles treffen des Festivals organisiert von der Bibliothek Giunti Al Punto di Asiago, mit Präsentation des Buches "der Raja"von Umberto Matino.

Die Sitzung beginnt um 17.30 Uhr, für einen "Aperitif" unter dem Banner der Literatur!


DIE REDS

«... Brach die Trägheit und die verlassene Straße konfrontiert. Kommen Sie zur Kirche, rechts in die Avenue im Schatten von Platanen, die durch den Park lief gedreht. Die friedliche Atmosphäre des romantischen Gartens weggeschmolzen für einen Augenblick die Angst, die mir den Atem raubte. Er sah sich um: im Schatten der Bäume und die Luft war frisch und roch nach Mai Blumen und Gräser. Es schien ihr, dass niemand gesehen hatte, dass ihre Reichweite sich dort und später ja festgestellt, dass, in der Tat, keiner der Vergangenheit entlang der Allee und sogar die lange Treppe führt vom Park auf den Platz hinunter gehen. Seit dieser Zeit ich meine, sah niemanden mehr.» Am Abend zuvor, den er eine kleine Party im Lager von Obst und Gemüse von Giorgio Chemello gehalten hatte, stürzte zwei Zimmer auf einer schmalen Straße im historischen Zentrum. Etwas Gutes, ein Treffen unter Freunden. Und es war von dort, aus dem unschuldigen Treffen zwischen Frauen, die das tragische Ereignis gekennzeichnet durch eine Reihe von bizarren Morden begann. Wer ist der Täter? Und was ist das Motiv? Marshal John Panta untersucht, einen Sommer zur gleichen Zeit heiß und regnerisch, Sensorik ein wenig in einer Zeit, die hinter der Kette von Verbrechen mehr Texturen und anderem mehr versteckt sind gefährlicher als er bisher gedacht hatte. Wir sind im Jahre 1970, das Jahr, das markiert den Beginn des allmählichen Niedergangs der große Wunsch der Freiheit und Veränderung des vorherigen Jahrzehnts: die Unruhe dieser Tage dazwischen, zwischen den Hoffnungen der 1960er Jahre und die ersten Anzeichen des Terrors, durchdringt die gesamte Angelegenheit. Die Untersuchung bald wird kompliziert, der Plot verdickt und beinhaltet andere Orte, andere Menschen, andere Horizonte: aus der Altovicentino zu dem hoch aufragenden, von Mailand nach Frankfurt, von Cesenatico, Reggio Emilia...


Umberto Matino

UMBERTO MATINO

Umberto-Magnus in Schio geboren, lebt und arbeitet in Padua. Mit der literarischen Form der gelb und Noir erzählt die Geschichte weniger.

Im Jahr 2007 debütierte er mit Valle dell'orco.
Seine zweite Oper, die letzte Anguàna (2011), gewann die GialloLimone-Piemont, war Finalist Cortina und Provinz in gelb.
Der dritte Roman ist alles ist schwarze Nacht (2015), einem gelben Tempo, die sogenannten "zimbrischen Trilogie" abgeschlossen.
Im Jahr 2016 hat eine Geschichte der Uskokenveröffentlicht.


Weitere Informationen erhalten Sie in der Bibliothek der Punkt mit den Tasten unten erreicht.

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Interessieren Sie sich für diese Veranstaltung?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann