Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

8 Städte zu entdecken

Asiago Conco Enego Foza
Gallio Lusiana Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

News und Artikel

Ausstellungen über den ersten Weltkrieg in Enego für Sommer 2016

Veröffentlicht 6 Jul 2016 - 17.41
WELTKRIEG
Mostra enego fb

Ausstellungen über den großen Krieg, interessante und sehenswerte historische Routen zu entdecken: auf der Hochebene von Asiago im Sommer 2016

  • Giornale l'Altopiano 2 luglio 2016
  • Der Artikel basiert auf der Anzahl der vierzehntägig Samstag, 2. Juli 2016 Plateau, erhältlich in allen Kiosken des Plateaus.
  • Die Taste weitere Artikel der Zeitung die Hochebene und weitere Informationen.

Enego eröffnet die Sommersaison und so touristisch, so hoffnungsvoll, mit ein verlockendes Angebot, Adressierung vor allem zur Geschichte buffsund vor allem nicht zu vergessen die hundertjährigen.

Diesen Tagen an der Kathedrale von St. Giustina, St. Antonius Altar, fand auch ein Diorama gebaut und voller Details, herausgegeben von Michele gewachstem, Sammler Eneghese, widmet sich der Rolle der Militärseelsorger während den ersten militärischen Konflikt. Bereichern Sie und begleiten Sie dem Diorama zu, auch einige Bilder, Zeichnungen von Domenica del Corriere und einige sakrale Gegenstände, oft die gleichen Soldaten begleitet und viele Soldaten während der Grausamkeiten des Krieges zu trösten versucht, und schließlich einige Elemente, die von den Priestern zur Masse, und in die verschiedensten Anlässe zu feiern. Militärseelsorger, wer sein könnte Priester, Pastoren, Rabbiner, in multiethnischen Waldenser österreichisch-ungarischen Monarchie dort waren auch der Imam alle muslimischen Soldaten zu trösten.

Figuren, denen der Militärseelsorger, manchmal umstritten, weil viele von ihnen tatsächlich Soldaten waren und nahm die Waffe, Propaganda in den Krieg zu tun hatte, gehörte zu ihren Rollen! Verkündigung des Evangeliums, aber auf der anderen Seite die Tugenden des Soldaten loben: Patriotismus und Gehorsam.

Sie waren Kuratoren der Seelen, Retter, als Helfer der Ärzte; oft auch als hohe Analphabetenrate nach Hause schreiben sie für die Soldaten, wurden Preise dann die einzige Verbindung mit Ihrer Familie, Zivilisationen, die in den Schützengräben Ferne schien, eine Fata Morgana wusste. Waren alle wesentlich für die Soldaten an der Front, die sie waren, als hätte es weiter verbreitet, auch bei denen, die befahl, wahrscheinlich nutzlose Schlachtung nicht erreicht haben würde, spirituelle Unterstützung, Hilfe, Komfort, Gnade!

Durch die Konzentration auf den Aspekt der Gnade, in diesem Jubiläumsjahr, wurde diese kleine Ausstellung Sonntag, 26 Juni an Bischof Mons vorgestellt. Claudio Padua Kirche Bischof der Zwiebel für weniger als ein Jahr gewählt und nur Enego, eine ihrer Stufen zu den verschiedenen Gemeinden der Diözese zu besuchen. Eine Chance zu sehen dieses Diorama, widmet sich die Figur der Militärseelsorger, wird es bis nächsten Juli 10.

Wollen einen Kurs, gewidmet dem großen Krieg, dann Sie die Dauerausstellungwidmet sich den großen Krieg besichtigenzu tun, Zeit "Erinnerungen", die mit dem Speichern öffnet ab Juli, alle Samstag Nachmittag, 17-19 und Sonntag Morgen 10 – 12.

Stattdessen wird vom 6. bis 21. August täglich, morgens und nachmittags sein. Wird eine Dauerausstellung in regelmäßigen Abständen erneuert wird , indem man neue Dinge.

Ab Juli werden die Vision persönliche Gegenstände von Oberst Graf Avogadro Degli Azzolini Adjutant von König Vittorio Emanuele III während des großen Krieges. Werden auf dem Display: Tagebücher, Korrespondenz, Uniformen und service Medaillen.

Aber die große Neuigkeit dieser Ausstellung bieten angenehm und wertvoll und besonders reich und leicht unter der historischen und lokalen Historiker ist die interaktive Station, die mehr als 200 Bilder, einige unveröffentlichte sehen und entwickeln verschiedene Themen innewohnt, der erste Konflikt, und vor allem was es bedeutete für Enego und seine Umgebung.

Nicht zuletzt ermöglicht eine detaillierte Analyse auf die heroische Figur des Colonel Fincato, gebürtig aus Enego. Schließlich zum Schließen der historischen Route von 6 bis 21 August werden geöffnet, an der Mittelschule, eine Ansichtwieder, kuratiert von Michele gewachstem, widmet sich militärische Gesundheitswesen im ersten Weltkrieg, eine Show, die verspricht, reich an Material und Neugier.

Eine wirklich interessante Geschichte und auf jeden Fall nicht entgehen lassen!

Stefania Simi

Alle Rechte vorbehalten.
info_outline

Planen Sie Ihr Urlaubs- oder Urlaubswochenende in Plateau?

Finden Sie heraus, wo Sie schlafen und wo man auf den Sieben Bergen Asiago Seven essen kann