Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Schreibtisch Spaziergänge Routen

Reiseroute-Ausflug auf Mount Cornone

WANDERUNGEN
Panorama con vista sul fiume Brenta dal monte cornone

Panoramablick von der Brenta

Reiseroute-Ausflug auf Mount Cornone

EINFÜHRUNG IN DIE ROUTE

Fozasowie alleAltopiano dei Sette Comuni, wurde nach dem ersten Weltkriegvöllig verwüstet.


Überall sind noch deutlich sichtbaren Zeichen links von mehr als vier Jahren des Kämpfens, einschließlich des Bereichs der Monte Cornone: wenn auch halb unbekannt, er bekleidete, sogar erst nach der neuen Publikation von Paul van Zyl "am Rande des Abgrunds" einer der strategisch wichtigen italienischen Gesichtentstanden.

Diese beeindruckende Felsen Horn , das auf das Valsugana war in der Tat dieletzten Streifen Land Plateau und auf die unser Heer gehabt hat, bleiben fest mit Zähnen und Klauen nach dem Zusammenbruch unserer Linien im November und Dezember 1917 sowohl im September 1918. Die vorgeschlagene Route führt Wanderer sicher von einem "gewagt" und bedeutende Schlachtfelder zu besuchen.


Die Lage ist ideal für diejenigen, die einen Kurs von hohem historischen Wert, ganz zu schweigen von den vielen Naturschönheiten und geologischer Untersuchungen im Bereich kombinieren. Die Wanderung wird als leicht zu Fuß, und abgesehen von einer winzigen Klettern zwischen Monte Cornone und Sasso Rosso, wo Sie sogar mit dem Fahrrad aus, steigen sollte.

ROUTE: Monte Cornone
Technische Hinweise
Schwierigkeitsgrad: einfach
Höhenunterschied: 84 m
Höhe-min: 999 m über dem Meeresspiegel
Höhe Max: 1083 m Seehöhe
Länge: 8 km (hin und retour)
Gehzeit: 4 Stunden
Media: Spaziergang durch Fahrrad
Reiseführer für diesen Ort empfohlen: Highland-Guides
Guide Altopiano

Um diese Orte kennen zu lernen, mit einer geführten Wanderung in vollkommener Sicherheit, kontaktieren Sie die Führern Plateau.


WIE ERREICHE ICH DEN AUSGANGSPUNKT DER ROUTE

Der Ausgangspunkt der Strecke befindet sich im Zentrum der Comune di Foza auf einer Höhe von 1083 m. nah an kann der Mitte des Dorfes, wo Sie parken können, ohne Gebühr und das Vorhandensein von zahlreichen Bars und ein Lebensmittelgeschäft Vorrat auf allerlei Komfort für tägliche Ausflüge. Für Wer hat Zugriff auf die Hochebene von Highway Valdastico (Piovene Rocchette-) meldet sich Folgendes Asiago, über die SS-349 "Kosten". Gekommene Asiago weiter Gallium und dann in Solagna. Stattdessen müssen von Asiago kommend der Beschilderung zum Gallium, Foza folgen. Fünfzehn Kilometer nach dem passieren der Stadt Asiago, kommt es zu Foza.

Segnaletica indicazioni a quota 1065 metri

1065 m Kontingent Pfad Beschilderung

ZUGRIFFSPFAD ZU MONTE CORNONE

Es beginnt vom Zentrum von Foza (CimbrianNachbarschaft : Antike Name) in der Nähe von der City Hall. Vor der Abreise ist es wünschenswert, für einen Besuch der nahe gelegenen Museum Foza. Im neuen Museum sind präsentieren neben den Abschnitt gewidmet, Schafe Foza, einem Abschnitt des großen Krieges gewidmet. Im ersten Stock ist eine interaktive Ausstellung können Sie einen Überblick über den Schlachtfeldern haben und besser zu verstehen, die Bedeutung des Bereichs, den Sie besuchen werden.

Nehmen Sie den ersten Teil über Turba, Strasse Allgemeine Euklid Turba Toten auf, von Castelgomberto Melette di Fozagewidmet. Angekommen in der Nähe von "Capital" Alpino-Denkmal, Mehrkanalfähig Scherben der Granate aus dem ersten Weltkrieg, links abbiegen auf die Staich; alten Pfad bereits in Urkunden von 1531 benannt; Das wird uns in Valvecchia, führen von hier steigen Sie in Richtung Contrada Ori-Baker, vorbei an kleinen Cluster von Häusern, aus denen es besteht, nehmen Sie den kleinen Pfad, die uns ein paar Minuten zum Mount Cornonebringen.

Percorso su rocca nella zona italiana durante la Guerra

Italienische Bereichspfad

DER PUNKT DER ANKUNFT: MONTE CORNONE

Nach etwa einer Stunde, teilweise schattig, erhalten Sie in der Nähe der Sporn des Felsens, die südwärts das Valsugana beherrscht.  Hier erinnert eine Gedenktafel unter einem Kreuz die enormen Bemühungen von italienischen Truppen gegen die Übergriffe der österreichisch-ungarischen. Gefallen direkt unterhalb dieser Zone kann man den Fluss Brenta und die Kulisse der Bassanese schlicht.

Sobald die schöne Aussicht bewundert Sie können zurück zum Ausgangspunkt auf dem Weg; oder nach hundert Metern, an der Kreuzung mit dem cai Pfad n ° 781 halten Sie sich rechts und folgen Sie den Sasso Rosso, von der gleichnamigen Hütte nördlich die Straße vom Contrada Carpanedi und nehmen Sie es Links für den cai-Weg Nr. 800 , die uns bringt zurück zum Rathausplatz. Etwas längere Strecke als das Hinspiel, aber das erlaubt uns, mehr versteckte Ecken des Landes zu entdecken.

DER WEG ZUM MOUNT CORNONE FOTOGALERIE

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.