Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Berghütten und Chalets

Val Formica Refuge

Rifugio Val Formica

Warm und raffiniert,eingebettet in eine verzauberte Landschaft, in der Sie die ganze Magie der hohen Berge atmen können: Die Val Formica Refuge in Cima Larici (1653 mt) ist eine einzigartige Bar und Restaurant für ihre Typischität, bereit, den Besucher in seinem natürlichen Vorhang aus Ruhe, Sonne, Natur, aber auch Freude und Spaß zu begrüßen.

Die Lodge verfügt derzeit nicht über Gästezimmer, so dass es nicht möglich ist, über Nacht zu bleiben.

In dieser Zeit ist die Schutzhütte Val Formica von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.

Das Rifugio Val Formica wurde seit seiner Eröffnung im August 2011 aus der sorgfältigen Renovierung einer alten Hüttehervorgegangen und zeichnete sich durch diewarme Atmosphäre seinerrustikalen, aber eleganten Lokale und die Qualität seines restaurantsaus, der von den einfachsten bis zu den begehrtesten Gerichten reicht.

Dank des neuen hellen Raumes mit Panoramablick auf Weiden und Skipisten, der platzenkann, ist das Rifugio Val Formica auch ein idealer Ort für wichtige Momente wie Hochzeiten, Jubiläen, Zeremonien und verschiedene Anlässe, Firmentreffen, Familientreffen.

Die Manager des Rifugio Val Formica, mit Leidenschaft und großem Engagement bieten nur das Beste für ihre Gäste und garantieren ihnen ein wirklich unvergessliches Geschmackserlebnis.

AUSSTATTUNG & SERVICES

Erfrischende Snacks und Snacks

Nach einer schönen Wanderung oder einem Tag auf dem Schnee können Sie im Rifugio Val Formica Snacks und Snacks aus Käse, Wurstwaren und Desserts aus eigener Produktiongenießen.

Solarium

Das große und komfortable Solarium ermöglicht es Ihnen, dieSonne zu allen Jahreszeiten zu genießen, und steht den Gästen kostenloszur Verfügung.

Kinderspielplatz

Ein großer Spielplatz steht den kleinen Gästen zur Verfügung, damit sie in aller Ruhe unterhaltenkönnen.

KÜCHE

Die Küche des Rifugio Val Formica bietet nicht nur die sehr guten Gerichte, die typisch für die Bergtraditionsind, saisonale Spezialitäten, gegrilltes Fleisch, sondern auch anspruchsvolle Gerichte, Themenessen und auf Reservierung Fischmenüs.

Tagliere misto di formaggi e salumi
Mischschneider aus Käse und Wurstwaren

VAL ANT

Das Ameisental ist eineInsel der Schönheit und des Friedens, die man zu jeder Jahreszeit erreichen kann: Das Refugium ist das ganze Jahr über geöffnet,täglich im Sommer und Winter, donnerstags bis sonntags im Frühjahr und Herbst.

Im Sommer ist es der Ausgangspunkt für einfache Wanderungen oder anspruchsvollere Wanderungen, entlang von Gassen und Wegen, die zum Tauchen in Weiden und Wäldernführen, oder die Gipfel der umliegenden Berge zu erreichen, von wichtiger historischer und landschaftlicher Bedeutung.

Routen, die man auch mit dem Mountainbike und im Winter mit Schneeschuhenweitgehend befahren kann.

Auf dem Schnee wird auch eine Route geschlagen, die Man einfach mit Trekkingschuhen befahren kann und in märchenhafte Landschaften eintaucht.

SKIGEBIET

Das Ameisental ist auch ein Skigebiet,ideal vor allem für Familien. Unverbindliche Pisten mit einem renovierten Skilift und einem neuen Sessellift,der in unmittelbarer Nähe des Refugiums startet.

Zur Verfügung steht auch der Winterpark mit Laufbändern und Platz für Spaß auf Schlauchbooten, Bobs und Schlitten,die Sie im Verleih mieten können, die auch Skier, Schuhe, Stöcke, Helme, Schneeschuhebietet. Skiunterricht kann bei den Skilehrern der Skischule Larici Val Formica gebucht werden.

DIE UMGEBUNG

Von der Hütte können Sie an die Spitze der Lärche, Manazzo Port, Manderiolo oben besteigen oder an der Spitz Vezzena. Oder gehen Sie direkt auf Portule, oder gehen Sie einfach besuchen die ausfällt, die Almen , im Sommer Host Kühe weiden.

Schön sind die Ansichten, die Sie bei diesen Ausflügenreicht von den Gipfeln des Plateaus bis die Valsugana und Den Brenta-Dolomitengenießen können.

ÜBER DIE HERKUNFT DES NAMENS

Val Formica ist ein Name, der fasziniert und man ist es den zahlreichen Ameisenbären in diesen Wäldern zu verdankt,wie Mario Rigoni Stern auch in "Seasons" erzählt:

"Vorbei in der Nähe, die Herden gab ihm einen Gruß und er antwortete mit Freude. Er nahm den Weg hinunter zum Ameisental und verstand, warum er so genannt wurde, er war natürlich, darüber nachgedacht zu haben: In diesem Wald gab es viele Ameisenbären, sogar so hoch wie er, gebaut mit Nadeln von Nadeln ..."

Alle Rechte vorbehalten.