Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Schreibtisch Spaziergänge Routen

Panorama-Trail – Stoner-Mountain-Mount Spitz-Stoner Sweet Mobility Path

WANDERUNGEN
Il Ponte della Valgadena - Sentiero Panorama Enego

Panorama-Trail – Enego

Route für Wanderungen vom charakteristischen Weiler Stoner von Enego zum Berg Spitz.

ITINERARIO: Panoramaweg - Enego

Technische Anleitung


Schwierigkeitsgrad: Einfach
Länge: 3.7km
Positiver Unterschied: 105m
Maximale Höhe: 1.093m slm
Mindesthöhe: 1.036m slm
Fahrzeit (ungefähr): 1h 20min
Geeignet für: Familie, Trekking, Nordic-Walking, Laufen, Mountainbike
Sehenswürdigkeiten: Die Stoner contrada, die Aussicht, die Valgadena-Brücke
Fonds: Asphaltstraße, ein kurzer Schotterweg

PATH-FUNKTIONEN

Die Panoramaroute ist eine von sieben sanften Mobilitätsrouten, die von der Gemeinde Enego vorgeschlagen werden.
Diese Route führt von Stoner,dem charakteristischen Weiler Eneghese, und führt mit einem einfachen Spaziergang in die Natur zum Berg Spitz (vom Cimbro"Spitz",d.h. Gipfel, Gipfel), Gipfel eines bergigen Ablegers, der sich von Stoner zwischen dem Brenta-Kanal und dem Valgadena erstreckt.

Sobald Sie den Gipfel des Berges erreicht haben, können Sie ein spektakuläres Panorama bewundern,das bis zu 360 Grad reicht und einen herrlichen Blick auf die Valgadena-Brücke bietet,aber auch den Berg Lisser, St. Martin es Stakes, Feltrine Peaks und Mount Grappa.

es ist interessant zu wissen, dass der Berg Spitz,das Ziel dieser eindrucksvollen Route,in der Vergangenheit einen Alabaster-Steinbruch beherbergte,dessen Steine beim Bau der Basilika des Hl. Antonius von Padua verwendet wurden. Der Steinbruch ging jedoch bald aus.

Insgesamt ist dieRoute einfach und kann von Familien,sowie von Trekking-Enthusiasten und Trailrunning begehbar. Es eignet sich auch gut für Nordic-Walking und Mountainbiken.

Itinerario di mobilità dolce a Enego

Zeichen

Entlang des Panorama-Trails finden Sie mehrere Schilder, die die Route markieren, einige mit QR-Codeausgestattet: Rahmen Sie sie mit Ihrem Smartphone, um den Audioguide zu hören und andere Details und Kuriositäten über die Orte von Enego zu entdecken.

SO GELANGEN SIE ZUM AUSGANGSPUNKT

DerPanoramaweg Sentiero Panorama beginnt und erreicht Stoner, Denego,auf demAsiago Plateau Seven Municipalities.

Um von Asiago nach Stoner zu gelangen,folgen Sie einfach der Provincial Road 76,die Sie durch mehrere Orte führt, darunter die Gemeinden Gallio und Foza,bevor Sie den charakteristischen Weiler Eneghese erreichen.

Diejenigen, die aus Valsugana kommen, werden stoner auch erreichen können, indem sie die SP76 Valgadena nehmen:Sie werden dies tun müssen, indem sie dieAusfahrt Primolano-Asiago-Enego nehmen und dann den Anweisungen nach Enego folgen und von hier aus weiter nach Stoner fahren.

BESCHREIBUNG DER DOLCE MÖBELROUTE "PFADPANORAMA"

Der Panoramaweg führt vom Zentrum von Stoner (vomCimbro"Stein),einem charakteristischen Weiler der Gemeinde Enego.

Zuerst müssen Sie von Stoneraus die Hauptstraße hinuntergehenund die Straßen verlassen, die zu den Gegenden von Lessi und Godeluna führen.

Sie erreichen dann MontagnolaResorts. Halten Sie die rechte,werden Sie dann um den Hügel zu Fuß und geradeaus,mit Blick auf zuerst einen kurzen Aufstieg und dann einen Abschnitt der unbefestigten Straße.
In kürzester Zeit, ohne zu viel Aufwand und umgeben von Landschaften von unermesslicher Schönheit,werden Sie sich auf dem Gipfel des Berges Spitz wiederfinden.

Hier ist ein Zwischenstopp ein Muss, um das wunderbare 360-Grad-Panorama zu bewundern, das alle nahe gelegenen Gipfel umfasst: im Norden können Sie die Wiesen sehen, die vom Berg Lisser herabsteigen und durch die Stadt gehen; im Osten stehen die berühmten St. Martin es Stakes,die schönen Feltrine Peaks und die Bellunese Dolomiten; im Süden hingegen kann man das del Grappa-Massiv bewundern; massiccio Schließlich, im Westen, hier ist der Blick auf Valgadena und die bekannte Brücke, die die Gemeinden Foza und Enego verbindet und die mit ihren 175 Metern Höhe eines der höchsten Viadukte in Italien und Europa ist.

Wenn Sie Zeit haben, stoppen Sie am Mount Spitz bis zum Sonnenuntergang: es wird dann sein, dass in der tiefsten Stille, die letzten Strahlen des Tages die Berge streicheln, färben die St. Martin es Stakes rosa,in einer wirklich spannenden Show!
Und wer weiß, in der Anregung dieses Augenblicks, vielleicht werden Sie in der Lage sein, in der Ferne das traurige Klagelied von Aldrighetta zu hören, das, wie die Legendesagt, in den hellsten Nächten zwischen den Felsen von Valgadena hinauf zum Himmel hinaufgeht.

Mit deinen Augen und seele voller Schönheit kannst du jetzt auf dem Weg zurück zurück, auf dem Weg zum Ende des Abstiegs. Hier müssen Sie die Rechte halten,um den Hügel des Friedhofs von der gegenüberliegenden Seite zu dieser Route auf dem Weg zu umgehen und dann nach Stoner zurückzukehren.

Die sieben Routen des Sweet Mobility Projekts in Enego

Der Panorama-Trail ist Teil des Projekts der sanften Mobilität, das von der Stadt Enego für die Entwicklung eines Tourismus "auf menschlicher Ebene", langsam und nachhaltiggefördert wird: spannende Spaziergänge, um das Gebiet und seine Schönheiten zu Fußwiederzuentdecken.

Enegos sanfte Mobilitätsrouten sind sieben,eine für jeden Tag der Woche, und sind eine großartige Gelegenheit für Familien, Trekking-Enthusiasten und Sportler, Orte von außergewöhnlicher Schönheit zu entdecken, im Freien zu sein und in Kontakt mit der Natur.

Die Wege schwinden sich durch Weiden, Wälder und alte Bezirke und durchqueren Orte,die reich an Geschichte und Traditionen sind.

Sie müssen nur Ihre Lieblingsroute wählen und sich auf machen, um Enego zu entdecken:

© Asiago.it RESERVIERTE REPRODUKTION

 

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.