Willkommen Hochebene von Asiago 7 Gemeinde

7 Städte zu entdecken

Asiago Enego Foza Gallio
Lusiana Conco Roana Rotzo

Wenn Sie die Hochebene von Asiago Klick

l'Altopiano di Asiago 7 Comuni

Schreibtisch Spaziergänge Routen

Pfad der Sinne – Enego-Valdifabbro-Cornetta-Via Tébaro-Enego

WANDERUNGEN
Sentiero della Sensi Enego

Pfad der Sinne – Enego

Route für einfache Spaziergänge in der Natur, zwischen Wäldern, Wiesen, Tieren und Bauernhöfen des Gebiets von Enego.

ITINERARIO: Pfad der Sinne - Enego

Technische Anleitung


Schwierigkeitsgrad: Einfach
Länge: 4.8km
Positive Differenz: 252m
Maximale Höhe: 959m über und höher
Mindesthöhe: 728m über und über
Fahrzeit (ungefähr): 2h
Geeignet für: Familie, Trekking, Nordic-Walking, Trailrunning
Sehenswürdigkeiten: Die Bezirke Valdifabbro und Cornetta, die Bauernhöfe der Via Tabaro, die Landschaft
Fonds: Gepflasterte Straße, Feldweg und Weg

PATH-FUNKTIONEN

Der Pfad der Sinne ist,wie der Name schon vorwegnimmt, ein Weg, der zu einer echten sinnessinnigen Reise in der eneghese Natur führt, zwischen Wäldern, Weiden und Bauernhöfen, wo die Zeit auf einmal stehen geblieben zu sein scheint.

DieRoute,die Teil der sieben sanften Mobilitätsrouten ist, die von der Gemeinde Enegovorgeschlagen werden, führt durch die Handelsmerkmale von Valdifabbro, Cornetta und über T'baro undbietet Landschaft von unglaublicher Schönheit,mit Blick auf die Kathedrale und die umliegenden Berge.

Mehr als ein Spaziergang,ist diese Route ein Aufruhr für die fünf Sinne,eine Abfolge von Emotionen und Empfindungen, die den Wanderer in einer fernen Zeit transportieren, in einer Dimension aus Frieden, Ruhe und Wohlbefinden.
Ein Ort, an dem man den natürlichen Rhythmen folgt, wo die alte Kunst der Käserei und -produktion von Vater zu Sohn weitergegeben wird, wo man noch dasfrisch geschnittene Heuriechen kann, wo Kuhglocken der Soundtrack sind.

Der Pfad der Sinne ist einfach und für jeden geeignet,perfekt für einen Spaziergang mit der Familie,aber auch für diejenigen, die Trekking, Nordic-Walking und Trailrunning üben.

Sentiero della Sensi Enego

Zeichen

Mehrere Schilder markieren die Route entlang des Pfades der Sinne. Einige haben QR-Codes, um mit Ihrem Smartphone zu rahmen, so dass Sie den Audioguide hören und andere Details und Kuriositäten über Enegos Standorte entdecken können.

WIE SIE ZU IHREM AUSGANGSPUNKT GELANGEN

DieRoute des Pfades der Sinne beginnt im Zentrum von Enego,auf dem Plateau der SiebenGemeinden.

Sie erreichen Enegomit demAutovon Asiago aus über die Provinzstraße 76 und folgen der Landanfahrt. Entlang des Weges werden Sie mehrere Orte überqueren, einschließlich der Zentren von Gallio und Foza.

Für diejenigen, die von Valsugana anreisen,können Sie die SP76 Valgadena nehmen, indem Sie dieAusfahrt Primolano-Asiago-Enego nehmen. Die Wegbeschreibung wird dann ins Zentrum von Enego fahren,wo die Route beginnt.

Die Gemeinde Enego

Comune di Enego

Der Pfad der Sinne entwickelt sich zwischen den Bezirken von Enego,charmante Gemeinde im östlichen Teil desAsiago Plateau.

Das Eneghese-Territorium erstreckt sich vom Rand des Valsugana bis zumOrtigara-Massiv,mit Naturlandschaften von außergewöhnlicher Schönheit,die Sie beim Wandern und Mountainbiken oder im Winter auf Langlaufloipen oder auf den verschiedenen Schneeschuhpfaden entdecken können.

Zu den bekanntesten Orten auf dem Gebiet von Enegogehören die berühmte Piana di Marcesina,auch bekannt als das"Finnland Italiens",das Fort Lisser,das sich auf dem Onimo-Berg befindet, und der schöne Platz, wo man noch den Scaligera-Turm von Cangrande Della Scala bewundern kann.

Neben Geschichte und Natur ist Enego auch ein Land der Kultur und des Spaßes,mit mehreren Veranstaltungen, die das ganze Jahr über organisiert werden.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Enego ein perfektes Urlaubsziel ist,als Paar,als Familie oder mit Freunden.

BESCHREIBUNG DER SWEET MOBILITY ROUTE "PATH OF THE SENSES"

Der Pfad der Sinne beginnt am MarkusplatzinEnego. Mit der Kathedrale von Santa Giustina hinter Ihnen und dem Scaligera Turm auf der linken Seite, müssen Sie mit einem sanften Aufstieg nach Süden gehen, über Beato Murialdo nehmen und dann schnell zu den ersten Häusern der Via Valdifabbro absteigen.

Jetzt müssen Sie die Hauptstraße verlassen, um einzufahren, halten Sie Ihre linke, in einer Nebenstraße,um bis zum Beginn des Feldweges bedeckt werden. An dieser Stelle müssen Sie rechts zwischen den Häusern abbiegen und mit einem kurzen Aufstieg,über Valdifabbro, erreichen Sie einen kleinen Fuß, der, flach, bringt zurück nach Enego.

Etwas weiter muss man nach links,nach Westen abbiegen und den Wald nehmen, der mit einem angenehmen Aufstieg zum Cornetta Resort führt.
Hier werden Ihre Sinne von spektakulären Blicken auf die umliegenden Berge befriedigt: mount Lisser,der sich mit seinem langen Graskamm nach Westen erhebt; Asta-Gipfel,nach Norden pochend; Cima Campo,der Sa. schließlich, im Südosten, Mount Grappa in all seiner Pracht.

Mit den Augen noch voller Staunen, müssen Sie jetzt für eine Strecke auf der Provinzstraße,dienach Asiagoführt, zu Fuß, um es dann auf einem Stellplatz für die Holzlagerung verlassen. Betreten Sie den Wald und gehen Sie den Weg, der, bergab,Sie zurück in die Provinz führen wird.
Ein paar Schritte und Sie müssen dann die Hauptstraße verlassen, um in die Straße Von T'baroeinzufahren, die Sie auf der rechten Seite finden.

Hier wird ein echtes Fest für Ihre Sinne sein! In der Tat haben Sie die Möglichkeit, zwischen den verschiedenen Farmen von Enego zu gehen und die Emotionen übernehmen zu lassen: hören Sie das klingende Geräusch von Kuhglocken und Ziegen, atmen Sie mit voller Lunge den Duft von frisch geschnittenem Heu, geben Sie Ihre Finger zwischen den Grashalmen und streicheln die Stämme der Bäume...
Und wenn Sie noch nicht voll von angenehmen Empfindungen sind, machen Sie eine köstliche Pause auf einem der Bauernhöfe, genießen Sie die lokalen Produkte aus der Arbeit von erfahrenen Bauern und Milchbauern.

Nach dem steilen Abstieg,zwischen Bauernhöfen und toller Aussicht, kommen Sie über Cappellarizu überqueren, die Sie schließlich zurück ins Zentrum in Enego bringen wird.

Süßes Mobilitätsprojekt: Sieben Routen für leichte Spaziergänge in Enego

Die Gemeinde Enego,um die Entwicklung eines langsamen und nachhaltigen Tourismus zu fördern und das Gebiet zu fördern,hat ein Netz von sieben Routen der sanften Mobilität geschaffen,für Bürger und Touristen, die das Gebiet zu Fuß entdecken möchten.

Die sanften Mobilitätsrouten von Enego,zu denen auch der Pfad der Sinnegehört, beginnen im Zentrum des Dorfes und sind für jeden geeignet:Es sind in der Tat einfache Spaziergänge, die von Familien mit Kindern unternommen werden können,aber nicht versäumen, auch Trekking-Enthusiasten, Sportlern und NaturliebhabernEmotionen zu geben.

Diese sieben Routen führen zur Entdeckung der Orte von Enego,auf Pfaden in der Natur oder zwischen den alten Bezirken des Landes eingetaucht; eine Gelegenheit, neue Orte und viele Kuriositäten über die Geschichte von Enego zu entdecken, in Kontakt mit der Natur zu bleiben und das Vergnügen des Wanderns in der Ruhe und Stille, die typisch für den Berg ist, wiederzuentdecken.

Sie müssen nur Ihre Lieblingsroute wählen und sich aufmachen, Um Enego zu entdecken:

© Asiago.it RESERVIERTE REPRODUKTION

Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen und Sachen, die entlang dieser Route entstanden sind.